Ein bisschen Spaß muss sein: Alles über Roberto Blanco

Der Sänger, der sich den Spaß als Lebensmotto gesetzt hat, ist in der Branche schon ein alter Hase. Doch Roberto Blanco ist auch Moderator, Entertainer und Schauspieler. In unserem Wiki erfahrt Ihr alles zum Leben und zur Karriere des Multi-Talents.

Roberto Blanco Wiki
Roberto Blanco: „Ein bisschen Spaß muss sein“. Auch mit seiner neuen Liebe scheint er dies zu haben!
©SchneiderPress/Raphael Stötzel

Hier geht’s zum Privatleben von Roberto Blanco

Hier geht’s zur Karriere von Roberto Blanco

Hier geht’s zum Roberto Blanco Steckbrief

Hier geht’s zur Diskografie von Roberto Blanco

Mit „Ein bisschen Spaß muss sein“ grub sich Roberto Blanco in unsere Ohren und ins Gedächtnis. Dieses Jahr brachte er sein neues Album Swinging New York auf den Markt, welches den absoluten Kontrast zu seinem Partykracher von 1972 darstellt und damit verdeutlicht, welche verschiedenen Facetten der Sänger hat. Was zwischen seinem Gute-Laune-Schlager und der neuen Liebe, in Karriere und Leben von Roberto Blanco geschah, erfahrt Ihr hier in unserem Roberto Blanco Wiki.

Hier erfahrt Ihr alles über Robertos neues Album.

Roberto Blanco Privatleben

Der gebürtige Tunesier afro-kubanischer Abstammung erblickte am 7. Juni 1937 in der Hauptstadt des Landes als Roberto Zerquero Blanco das Licht der Welt. Sein Vater war ein kubanischer Folklore- und Varietékünstler, seine Mutter ist ebenfalls gebürtige Tunesierin. Aufgewachsen ist Roberto allerdings in Beirut und Madrid. Seine Mutter lernte er nie wirklich kennen, da diese starb, als er gerade einmal zwei Jahre alt war. 1956 kam er nach Deutschland und erhielt 1971 die deutsche Staatsbürgerschaft.

Alles zur Liebe in Roberto Blancos Leben erfahrt Ihr hier!

Der Schlagersänger hat zwei Töchter. Patricia kennt man durch ihre Teilnahme bei Big Brother von 2009. Nach 40 Jahren Ehe gab 2004 seine Frau Mireille die Scheidung bekannt. 2013 wurde die Trennung rechtskräftig. 2013 heiratete der Schlagersänger seine Verlobte Luzandra in Straßburg.

Auch politisch engagiert sich der lebenslustige Sänger: Er ist Ehrenmitglied der CSU, womit die Partei sein künstlerisches Werk ehrte. Weiterhin ist Roberto Blanco auch sozial aktiv, so unterstützt er Obdachlose und Kinder. Er hat Patenschaften bei World Vision Deutschland und unterstützt das Projekt Ärzte ohne Grenzen.

Roberto Blanco Karriere

Nicht sofort zog es Roberto Blanco ins Showbusiness. Nach seiner Schulausbildung begann er zunächst ein Medizinstudium in Madrid. Dieses brach er jedoch schon nach zwei Semestern ab. Zuerst zog es ihn zum Schauspiel, 1957 spielte er in dem Film „Der Stern von Afrika“ mit. Seine Gesangsausbildung bekam er unter anderem bei Josephine Baker, woraufhin er in den 1960er Jahren zum Schlagerstar avancierte.

1969 gewann Roberto Blanco die Deutschen Schlager-Festspiele mit seinem Titel „Heute so, morgen so“. Nach einigen Schlager-Aufnahmen hatte er 1972 mit „Ein bisschen Spaß muss sein“ seinen größten Hit. 1973 bekam er seine eigene Fernsehshow „Heute so, morgen so“. Beim Euro Vision Song Contest bewarb er sich mehrfach, gewann ihn allerdings niemals. Zudem hatte er 1976 die Roberto Blanco Show, welche zeitweise enorm hohe Einschaltquoten,bis zu 49 Prozent, erreichte.

Als Rudi Carrells Nachfolger der Spielshow „Noten für Zwei“ konnte er nicht punkten. Die Show wurde nach vier Folgen auf seinen eigenen Wunsch abgesetzt. 1994 war er zudem auch als Produzent tätig. Als Dauer-Gast bei Schlager-Oldie-Sendungen hält er sich bis heute im Gedächtnis der Öffentlichkeit. 2008 zog es ihn wieder zum Film. Er spielte in „1 ½ Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde“ einen Kleinkriminellen im Mittelalter. Auch als Synchronsprecher war er tätig: 2011 lieh er im Film „Rio“ dem Riesentruthahn Rafael seine Stimme.

Wie vielseitig Roberto Blanco ist, zeigte sich in seinem Gastauftritt bei der Trash-Metal-Band „Sodom“ auf dem Wacken Open Air 2011. Er sang Metal-Versionen seiner bekanntesten Lieder. Dieser Auftritt war Teil einer Anti-Alzheimer-Kampagne.

Ebenfalls genreübergreifend arbeitete er 2013 bei einer Kollaboration mit dem DJ- und Rapper-Duo „Finger & Kadel“. Sie veröffentlichen die Single „Ein bisschen Spaß muss sein“ als Neuinterpretation mit Merkmalen von Electronic Dance und Hip Hop.

Robertos Neuinterpretation von „Ein bisschen Spaß muss sein“ seht Ihr hier.
©Youtube/screamandshoutrec

Roberto Blanco Steckbrief

  • Wann ist Roberto Blancos Geburtsdatum?

Roberto Zerquera Blanco wurde am 07. Juni 1937 als Sohn des kubanischen Folklore- und Varieté-Künstlers Alfonso und Mercedes Blanco geboren.

  • Wo wurde Roberto Blanco geboren?

Roberto Blancos Geburtsort ist Tunis in Tunesien. Seine Jugend verbrachte er in Beirut und Madrid. 1971 erhielt Blanco die deutsche Staatsbürgerschaft.

  • Wo wohnt Roberto Blanco?

Roberto Blanco wohnt seit Jahren mit seiner Frau Luzandra im Flachgauer Obertrum in Salzburg.

  • Welche Ausbildung hat Roberto Blanco?

In Madrid fing er ein Medizinstudium an, dass er aber nach zwei Semestern abbrach. Seine Gesangskarriere begann Roberto Blanco bei dem Weltstar Josephine Baker.

  • Was war Roberto Blancos Durchbruch?

Einen seiner ersten Auftritte hatte Roberto in dem Film „Der Stern von Afrika“ aus dem Jahr 1957. 1972 verhalfen ihm die Titel „Ein bisschen Spaß muss sein“ und „Der Puppenspieler von Mexiko“ zu einen seiner größten Erfolge.

  • Roberto Blancos Beruf?

Roberto Blanco ist in seiner langen Karriere bis jetzt Entertainer, Schauspieler, Sänger, Musiker und Moderator gewesen. Im Kinofilm „Rio“ lieh er dem Tukan seine Stimme.

  • Wie ist der Beziehungsstatus von Roberto Blanco?

2004 gab seine Frau Mireille nach 40 Ehejahren die Scheidung bekannt, die im Dezember 2012 rechtskräftig wurde. Im Jahr darauf heirateten er und seine Verlobte Luzandra Straßburg.

  • Wie viele Kinder hat Roberto Blanco?

Roberto Blanco hat zwei Töchter, Patricia und Mercedes. Patricia Blanco ist der Öffentlichkeit durch diverse Schlagzeilen Auftritte wie bei Big Brother bekannt.

  • Welche Skandale gibt es von Roberto Blanco?

Seit mehreren Jahren ist Roberto Blanco in den Schlagzeilen. Er schulde seiner Ex-Frau Unterhaltszahlungen im sechsstelligen Bereich. Dies endete sogar in einem Haftbefehl. Seine Tochter Patricia liefert sich an Mireilles Seite mit ihrem Vater eine regelrechte Schlammschlacht in der Presse. Außerdem ist er für seine jüngsten Ausraster gegenüber Journalisten bekannt.

Roberto Blanco Diskografie

Welche Frage haben wir in unserem Roberto Blanco Wiki nicht beantwortet? Stellt sich uns hier!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: