James Last: Erfolg auf ganzer Linie

James Last schrieb mit seinen Kompositionen Musikgeschichte. Weit über die Grenzen seiner deutschen Heimat hinaus erlangte er Bekanntheit. Auch nach seinem Tod wird sein musikalisches Werk und seine Person im Gedächtnis bleiben.

James Last Wiki
James Last war ein deutscher Künstler mit internationalem Erfolg.
©Anton Corbijn

James Last war einer der erfolgreichsten Musikproduzenten und Komponisten unserer Zeit. Der Mitbegründer des „Happy Sound“ hat so viele Schallplatten verkauft wie kaum ein anderer Musiker Deutschlands. Am 9. Juni 2015 verstarb der Künstler im Alter von 86 Jahren in Palm Beach, Florida, Vereinigte Staaten. Im James Last Wiki erhaltet Ihr alle relevanten Informationen rund um seine Biografie. Kurz und knapp zusammengefasst, gibt es sein Eckdaten im James Last Steckbrief.

Hier geht’s zur James Last Biografie

Hier geht’s zum James Last Steckbrief

James Last Biografie

James Last war ein international gefeierter Komponist, Musikproduzent, Arrangeur und Bandleader. Mit seinem 40-köpfigen Orchester gab er der Stilrichtung „Easy Listening“ besonderen Schwung. Seit 1965 ist der Erfolg des Bremers ungebrochen – zu seinen erfolgreichsten Liedern gehören die selbst komponierten Stücke „Games That Lovers Play“ und „Happy Luxemburg“. Darüber hinaus schrieb er die Titelmelodie für die Fernsehserien „Der Landarzt“ und „Das Traumschiff“. Auch mit stolzen 86 Jahren dachte James Last noch nicht ans Aufhören. Bei seiner letzten Show am 18. April in Berlin verabschiedete er sich mit einem hoffnungsvollen „Auf Wiedersehen“ von seinen Fans. Kurze Zeit später, am 9. Juni 2015 kehrte er der Welt für immer den Rücken. Er verstarb an den Folgen einer kurzen aber schweren Krankheit in Florida.

James Last heißt mit bürgerlichem Namen Hans Last und wurde am 17. April 1929 in Bremen geboren. Sein Vater, selbst ein leidenschaftlicher Musiker, führte ihn schon früh an die Musik heran – vielleicht nichtsahnend, dass aus einem seiner Söhne einmal ein ganz Großer des Showbusiness werden könnte. Um sein Talent weiter auszubauen, entschied sich Hans Last 1943 für eine Ausbildung in der Heeresmusikschule. Zivile Musikausbildungsstätten gab es zu Zeiten des Krieges bereits nicht mehr. In der Musikschule erlernte er das Spielen von Kontrabass, Tuba und Klavier. Wäre die Schule nicht zum Kriegsende 1945 geschlossen worden, hätte Hans alias James Last als Opernkapellmeister arbeiten können, so hatte das Schicksal aber anderes mit ihm vor. Er begann eine Karriere als Berufsmusiker, die ihm später, im Jahre 1965 unter dem international verständlicheren Namen James Last, zu großen Ruhm verhelfen sollte. Privat gab es viele Höhen und Tiefen für den Musiker. Einschneidende Erlebnisse waren der Krebstod seiner Frau Waltraud, mit der er 42 Jahre verheiratet war, sowie seine eigene Krebserkrankung. Kurz vor seinem Tod ging es James Last zunächst wieder gut – auch dank der Unterstützung seiner zweiten Frau, der 30 Jahre jüngeren Christine.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

James Last Steckbrief

In unserem James Last Steckbrief findet Ihr die wichtigsten Informationen zu dem Ausnahmekünstler in komprimierter Form.

  • Künstlername: James Last

  • Gebürtiger Name: Hans Last

  • Geburtsdatum: James Last wurde am 17. April 1929 geboren.

  • Todestag: James Last verstarb am 9. Juni 2015 in Palm Beach (Florida).

  • Geburtsort: Die Herkunft des Künstlers ist Bremen.

  • Aktueller Wohnort: James Last wohnte bis zu seinem Tod in Palm Beach (Florida) und Hamburg.

  • Ausbildung: James Last ging zur Heeresmusikschule in Bückeburg.

  • Beruf: James Last arbeitete als Musikproduzent, Komponist und Arrangeur.

  • Sternzeichen: Er wurde im Sternzeichen Widder geboren.

  • Augenfarbe: Seine Augen waren grün.

  • Körpergröße: 175 cm

  • Gewicht: James Last wog 80 Kilo.

  • Familienstand: James Last war 42 Jahre mit Waltraud verheiratet. Nach deren Tod fand er zu seiner zweiten Frau Christine Grundner.

  • Kinder: James Last hinterließ zwei erwachsene Kinder aus erster Ehe.

Wie gefällt Euch das Wiki von James Last? Sagt es uns in den Kommentaren oder bei Facebook!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: