Von der erfolgreichen Sängerin zur erfolgreich Moderatorin: Inka Bause

Sie ist eine Größe: Inka Bause hat es mit viel Fleiß und unglaublich viel Charme in den deutschen TV-Olymp geschafft. Ihre Fangemeinde ist riesig - SchlagerPlanet stellt sie Euch ausführlich im Inka Bause Wiki vor!

Inka Bause
Der quirlige Blondschopf kommt im TV wahnsinnig gut an.
©MDR/Dirk Bartling

Inka Bause ist DIE „Strahlefrau“ im deutschen TV! Mit ihrem frechen Kurzhaarschnitt und dem bezaubernden Lächeln hat sie sich in die Herzen aller Show-Liebhaber moderiert. Inka ist vielseitig, das steht fest! Neben ihrer Sendung „Bauer sucht Frau“ auf RTL moderierte sie 2012 „Die Goldene Henne“** und stand schon oft als Co-Moderatorin („Die Frühlingsshow“) auf den großen TV-Bühnen.

Auch in diesem Jahr hat Inka viel vor! Zum einen ist sie mit ihrer Show „Inka Bause Live“ in Altenburg und Kamenz unterwegs, zum anderen startet im Herbst ein neues Talkformat mit dem Namen „INKA!“ (ZDF). Der quirlige Blondschopf ist aktiver denn je, doch angefangen hat ihre Karriere ganz anders. Die Moderatorin ist nicht nur Unterhaltungskünstler sondern auch musikalisch sehr talentiert - erfahrt hier alles im Inka Bause Wiki!

Hier geht’s zur Inka Bause Biographie

Hier geht’s zu Inka Bause im TV

Hier geht’s zu Inka Bause privat

Hier geht’s zur Inka Bause Diskografie

Hier geht’s zum Inka Bause Steckbrief

Mehr zum Inka-Bause-Styling gibt's hier >>>

Inka Bause: Biographie

Inka Bause wurde am 21. November 1968 in Leipzig (Sachsen) geboren. Ihr Vater, Arndt Bause, war einer der erfolgreichsten Schlager- und Pop-Komponisten der DDR. Mitte der 1970er Jahre zog die Familie nach Ost-Berlin. Bereits in jungen Jahren stellte sich heraus, dass Inka musisch sehr begabt war. So wurde sie beispielsweise als Erstklässlerin von Talentsuchern einer Musikschule entdeckt, als sie beobachteten, wie das entzückende Mädchen mit der Geige umzugehen wusste. Außerdem nahm Inka Klavier-und Gesangsunterricht.

Inka Bause: Spielverderber-Premiere

In einer Silvestersendung im Jahr 1984 stellte sie sich zum ersten Mal mit dem Inka Bause-Song „Spielverderber“ dem Fernsehpublikum vor. Die damals 16-Jährige kam mit dem peppigen Song wahnsinnig gut an. „Bong“, eine musikalische Fernsehshow des DDR-Fernsehens, lud das talentierte Mädchen, das damals noch als Inka auftrat, erneut ins Studio ein. Mit wildem Haar und türkisen Overall performte sie ihren ersten großen Hit „Spielverderber“.

Inka Bause: Ausbildung und Karriere

Die heutige Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin absolvierte ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und schloss dieses mit Sehr gut ab. Bereits in jungen Jahren war Bause im TV zu sehen und nahm an etlichen Wettbewerben teil. So erhielt sie in den Jahren 1985, 1986 und 1987 dreimal hintereinander den Nachwuchspreis der DDR-Jugendzeitschrift „Neues Leben“, eroberte bei nationalen Titelwettbewerben vordere Plätze und konnte als einzige Künstlerin fünfmal in Folge in der Fernsehhitparade „Bong“ den höchsten Preis einstreichen. 1987 erschien dann ihr erstes Album „INKA“. Im Jahr 1988 begann sich Bause ein zweites Standbein als Moderatorin aufzubauen, so moderierte sie zusammen mit ihrem späteren Ehemann Hendrik Bruch bis 1991 regelmäßig die Kindersendung „Talentebude“. Es folgten zahlreiche TV-Auftritte bei öffentlichen Sendern, hauptsächlich auch beim MDR.

Inka Bause Florian Silbereisen
Kennen sich auch privat: Inka Bause mit Moderator Florian Silbereisen beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ (2009).
©MDR/Andreas Lander

Aber auch musikalisch lief alles Rund: 1989 erschien Bauses zweites Album mit dem Titel „Schritte“. Von diesem sang sie 1990 die Singleauskopplung „Aber Du“ in der ZDF-Hitparade und belegte dort als erste ostdeutsche Interpretin einen dritten Platz. Im Jahr 2000 unterzeichnete sie dann einen Plattenvertrag mit Jack White. Als großes Comeback wird ihr Titel „Florian“ bezeichnet, der 2001 als Single erschien. Mit diesem Titel war Bause in mehr als 20 Fernsehsendungen.

Inka Bause - Schritte (Ein Kessel Buntes 1989)
©InkaBauseVEVO

Inka Bause: Im TV zu Hause

Im Jahr 2005 arbeitete Bause dann hauptsächlich als Moderatorin. Neben Sendungen beim MDR und ZDF moderiert sie bei RTL die Doku-Soap „Bauer sucht Frau“, die im Herbst mit der neunten Staffel zu sehen sein wird. Im Januar 2006 lief die Pilotsendung zur Makler-Doku „Unser neues Zuhause“ (RTL), in der Inka Immobiliensuchenden half, eine neue Wohnung oder das passende Eigenheim zu finden. Die Sendung ging im Frühjahr 2006 in Serie und wurde wöchentlich ausgestrahlt. Im Jahr 2009 wurde diese allerdings vorerst abgesetzt.

Im September 2008 moderierte sie die Neuauflage von „Die 100.000 Mark Show“ unter dem Titel „Die 100.000 Euro Show“ bei RTL. Kein Geringerer als Ross Antony war Inkas Co-Moderator in der RTL-Castingsendung „Die singende Firma“ (2008), in der in deutschen Betrieben nach Showtalenten gesucht wurde. Damit scheint Inka Bause beim Privat-Sender RTL immer mehr zu Hause zu sein. Auch die RTL-Reality-Show „Die Farm“ (2010) moderierte sie für den Privatsender.

Ross Antony ist nicht nur in Sachen Moderation fit: Jetzt hat er mit seinem neuen Album auch den Schlager-Himmel erobert! Lest hier das exklusive Interview mit dem humorvollen Briten...

Inka Bause: TV-Moderation im Überblick

  • 1988: Talentebude, DDR-Fernsehen
  • seit 2005: Bauer sucht Frau
  • 2006-2009: Unser neues Zuhause
  • 2008: Die 100.000 € Show
  • 2008: Die singende Firma
  • 2010: Die Farm
  • 2011: Jugendliebe
  • 2012: Drei Wünsche für
  • 2012: Die Goldene Henne 2012
  • 2012: Weihnachten auf dem Lande 2012

Inka Bause
Inka Bause als Moderatorin der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“.
©RTL/Markus Nass

Inka Bause: Privat

Von Juni 1996 bis 2005 war Bause mit dem Komponisten, Sänger und Musikproduzenten Hendrick Bruch verheiratet. Aus dieser Ehe stammt Inka Bauses Tochter Anneli, 16 Jahre alt. Ab 2009 war sie mit dem Politiker Stefan Gebhardt liiert. Jedoch trennte sich das Paar im Oktober 2011. Seitdem ist die hübsche Moderatorin Single. Mit ihrer Tochter hat sich Inka Bause bereits eine richtige „Mädchen-Wohnung“ eingerichtet. Sie findet sich zurecht – auch ohne einen Partner an ihrer Seite. Der Zeitschrift Gala sagte sie in Bezug auf ihre sehr lange und intensive Beziehung mit ihrem Ex-Mann Hendrick:

„Jetzt lerne ich, dass ich selbst der Rückzugsort bin. Ich gehe oft in mich und sage mir: Sei mit dir zufrieden, lerne, dir genug zu sein. Es muss ausreichen, dass ich mich habe."

Inka Bause: Schwanger mit Ü40?

Die Moderatorin ist sich sicher: Wenn der Richtige kommt, ist Nachwuchs nicht ausgeschlossen. Die 47-Jährige scheint da fest entschlossen. Gegenüber der Zeitschrift Bild der Frau gab sie erst kürzlich bekannt, dass sie sich auch jetzt noch vorstellen könne, erneut Mama zu werden:

„Ich habe nie gesagt, mit Mitte 40 will ich kein Kind mehr bekommen.“ Und obwohl noch kein neuer Mann in Sicht ist, bleibt Inka dahingehend ganz optimistisch: „Morgen kann einer auf der Matte stehen und ich weiß nicht mehr, wie mir geschieht!“

Vielleicht ist es die Arbeit, die sie bisher davon abgehalten hat, einen neuen Partner zu finden. „Inka Bause schwanger“ könnte jedenfalls wieder eine Schlagzeile werden. Die Moderatorin ist sehr fleißig und hält, was sie verspricht! In den nächsten Jahren werden wir auf jeden Fall noch sehr viel von ihr sehen und hören! Was eine neue Liebe betrifft, wünschen wir dem sympathischen „Allrounder“ alles Gute! „Gut Ding will nun mal eben Weile haben!“

Inka Bause: Diskografie

Inka Bause: Steckbrief

  • Name: Inka Bause
  • Beruf: Moderatorin, Sängerin, Schauspielerin
  • Geburtstag/-Ort: 21.11.1968, Leipzig
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Inka Bause Größe: 178 cm
  • Augenfarbe: grün-blau
  • Haarfarbe: blond

Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar:

  • Leti Braun · 19.09.2013 16:49
    Eine tolle Sängerin, eine super Moderatorin und eine hübsche Frau. Es überraschte mich zu wissen, dass sie single ist, unglaublich! Jetzt kann ich sagen, dass ich alles über Inka Bause weiß. Danke für die tolle Wiki Info.
    • Heidi Sonnenschein · 27.09.2013 17:16
      bin auch ein inka Fan, aber mir hat es nicht gefallen, dass sie Bauer sucht Frau gemacht hat. Das ist echt unter ihrer Würde! Die Show ist doch echt bescheuert... sonst find ich sie super!