Junge, komm bald wieder: Die Freddy Quinn Biografie

Freddy Quinn, dem Künstler, den es in die Ferne zog, hat SchlagerPlanet ein Freddy Quinn Wiki gewidmet. Hier erfahrt Ihr alles über den Künstler - von A wie Augenfarbe über F wie Facebook bis hin zu W wie Wohnort.

Freddy Quinn Wiki
Freddy Quinn Wiki: Hier erfahrt Ihr alles über den Künstler.
©Koch Universal

Heimweh, Fernweh, Abenteuer – Freddy Quinn ist der Inbegriff einer Generation, die raus in die Ferne wollte. Aber wer ist Freddy Quinn eigentlich wirklich? Was wisst Ihr über Quinns Herkunft, seinen Wohnort? Wisst ihr, wann er geboren wurde und ob er einen Facebook-Account hat? In unserem Freddy-Quinn-Wiki erfahrt Ihr alles über Freddy Quinns Biografie und wir haben für Euch den Freddy-Quinn-Steckbrief erstellt.

Hier geht's zum Freddy Quinn Steckbrief

Die größten Erfolge von Freddy Quinn in einer Sammelbox!

Freddy Quinn Biografie

Beginnen wir das Freddy Quinn Wiki mit der Kinder- und Jugendzeit des Künstlers. Geboren wurde Freddy Quinn in Niederösterreich als Kind einer Österreicherin und eines irischen Kaufmanns, der später mit dem kleinen Freddy in die USA auswanderte. Hier besuchte Freddy Quinn die Grundschule, bevor ihn seine Mutter wieder nach Österreich zurückholte. Das Fernweh war Quinn zeitlebens geblieben – in Österreich fühlte er sich nie sehr wohl, es gab Probleme mit seinem Stiefvater, Quinn büchste als Jugendlicher oft aus. Der jugendliche Vagabund trampte durch ganz Europa, landete in Algerien, wo er Lieder für die Fremdenlegionäre spielte. Zahlreiche Instrumente konnte Quinn spielen, darunter Trompete, Klavier und Saxophon. Auch als Zirkusartist verdingte sich Freddy Quinn.

Erste Erfolge

Freddy Quinn wurde als Sänger in einer Hafenkneipe im Hamburger Viertel St. Pauli entdeckt. Das Label Polydor ermöglichte Freddy Quinn Gesangsunterricht. Bei Polydor nahm er auch seine erste Hitsingle „Heimweh“ auf, die allerdings zunächst von den Radiostationen boykottiert wurde. Allerdings traf Quinn mit seinen Zeilen einen Nerv beim Publikum und so wurde „Heimweh“ zur erfolgreichsten Single des Jahres 1956. Wäre es damals nach den Radioredakteuren gegangen, die das Lied als zu seicht empfanden, würden wir heute kein Freddy Quinn Wiki schreiben.

Kurz darauf konnte sich Freddy Quinn, dessen Biografie langsam Fahrt aufnahm, auch als Darsteller in zahlreichen Musikfilmen durchsetzen, die schließlich sogar extra für ihn geschrieben wurden. Es folgten zahlreiche weitere Hits wie „La Paloma“, „Junge komm bald wieder“ und „Unter fremden Sternen“.

Der Karriereknick

Freddy Quinn beging einen schwerwiegenden Fehler, als er den Titel „Wir“ veröffentlichte, in dem er über die Jugendlichen Hippies der nachfolgenden Generation sang. Das Lied wurde von vielen jungen Leuten als anmaßend empfunden, vielleicht war aber auch einfach die Zeit des Fernweh-Schlagers vorbei. Die Karriere Quinns konnte sich nie mehr ganz von dem Faux-Pas erholen.

Freddy Quinn Wohnort

Der Hafen, die Elbe – Freddy Quinn ist durch die Welt gereist, aber sein Herz schlägt für die Hansestadt Hamburg. Die Nachrichtenagentur dpa zitierte den Manager des Künstlers, Werner Triepke mit folgenden Worten:

„Ja, Freddy wohnt nach wie vor in Hamburg und es geht ihm gut.“ In der Öffentlichkeit möchte Quinn sich allerdings nicht mehr zeigen, wird der Manager zitiert.

Freddy Quinn Facebook

Mit seinen 82 Jahren betreibt Quinn, der mittlerweile das Licht der Öffentlichkeit scheut, keinen offiziellen Facebook-Account mehr. Höchstwahrscheinlich wird sich das auch in Zukunft nicht ändern, vorausgesetzt Quinn entschließt sich auf seine alten Tage nicht doch noch zu einem Come-Back-Versuch.

Freddy Quinn Steckbrief

  • Wann ist Freddy Quinns Geburtsdatum?

Am Sonntag den 27. September 1931 wurde Freddy Quinn als Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl als Sohn eines Iren und einer Österreicherin geboren.

  • Wo wurde Freddy Quinn geboren?

Freddy Quinns Geburtsort ist Wien, doch die ersten Jahre wuchs er bei seinem Vater in Morgantown, Virginia, auf, bis seine Mutter das alleinige Sorgerecht erhielt und ihn zurück nach Wien brachte.

  • Wie groß ist Freddy Quinn?

Mit einer Größe von 172 cm ist er eine eher unscheinbare Showmann, doch sein Charme brachte ihm die nötige Aufmerksamkeit.

  • Wo wohnt Freddy Quinn?

Feddy Quinns Wohnort ist seit vielen Jahrzehnten Hamburg Poppenbüttel. Obwohl er ankündigte, nach seiner Karriere in die USA zu gehen, kehrte er 2013 wieder nach Hamburg zurück.

  • Welche Ausbildung hat Freddy Quinn?

Er reiste durch die ganze Welt, teils allein als Musiker, teils im Wanderzirkus, in dem er sich als Akrobat ausbilden lies. In vielen Bars stieß er auf Fremdenlegionäre, die von seinen Liedern über Heimweh begeistert waren.

  • Ist Freddy Quinn verheiratet?

2002 wurde bekannt, dass Freddy Quinn seit 1956 mit seiner 13 Jahre älteren Managerin Lilli Blessmann verheiratet war. 2008 starb seine Frau an einer Lungenentzündung.

  • Hat Freddy Quinn Kinder?

Die Ehe von Freddy Quinn und Lilli Blessmann blieb leider kinderlos. Dadurch konnten sie diese aber fast 50 Jahre lang verheimlichen.

  • Welches sind Freddy Quinns bekannteste Platten?

„Heimweh“ wurde der meistverkaufte Titel des Jahres 1956 in der Bundesrepublik Deutschland. Auch „La Paloma“ von 1961 und „Junge komm bald wieder“ von 1963 hielten sich wochenlang an der Spitze der deutschen Charts.

  • Welche vergangenen Ereignisse prägten Freddy Quinn?

Durch seine Kindheit auf der Flucht und ohne ein Zuhause war es Freddy Quinn wohl nicht anders gewohnt, als in jugendlichen Jahren das Weite zu suchen. Nach einem Leben auf ständiger Reise durch die Welt sind seine Lieder vor allem von den Themen Heimat, Reisen und Vergangenes geprägt.

  • Welche Skandale hat Freddy Quinn?

Für „Wir“ hat sich Freddy Quinn immer wieder entschuldigen müssen. Später räumte er ein, junge Leute mit langen Haaren beleidigt zu haben. Im Liedtext ist aber die Rede von ungewaschenen Haaren. Quinns Text gilt aber bis heute als beleidigend.

Freddy Quinn geriet 2004 wegen dem Vorwurf der Steuerhinterziehung mit über 900.000 Euro zwischen 1998 und 2002 in die öffentlichen Schlagzeilen.

  • Welche Schicksalsschläge erlitt Freddy Quinn?

Freddy Quinns Kindheit war sehr vom 2. Weltkrieg geprägt. Über Ungarn muste er von der Roten Armee flüchten, konnte sich durch sein fließendes Englisch als Amerikaner ausgeben, musste aber von Ellis Island wieder nach Europa zurück, weil sein Vater bereits 2 Jahre zuvor gestorben war. Nach seinem Aufenthalt in einem Schwererziehbaren-Heim in Antwerpen konnte er nach Wien zurückkehren.

  • Welche Preise gewann Freddy Quinn?

Neben mehreren Bronzenen, Silbernen und Goldenen Bravo Ottos und einem Bambi für seine schauspielerische Leistung bekam er 1984 das Bundesverdienstkreuz erster Klasse für seine Verbreitung deutschen Liedgutes verliehen. 1992 bekam er das Große Ehrenzeichen (Österreich) und 1996 die Biermann-Ratjen-Medaille der Stadt Hamburg.

  • Hat Freddy Quinn eine eigene Facebook-Seite?

Freddy Quinn hat leider keinen Facebook-Account.

Welche Frage haben wir in unserem Freddy Quinn Steckbrief nicht beantwortet? Stellt sie uns hier!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar:

  • Achatz Wilma · 21.10.2017 14:33
    Es gibt aber eine Freddy Quinn Fangruppe auf Facebook. Freddy Quinn der Sänger. Da gibt es Musik, Informationen und Wissenswertes über Freddy Quinn und sein Lebenswerk https://www.facebook.com/groups/FreddyQuinn/?ref=group_header
  • Frank Thiele · 28.01.2017 04:56
    Hat Freddy Quinn einen Bruder Erich und ist sei richtiger Name Friedrich ? Liebe Grüße Frank Thiele
    • Achatz Wilma · 21.10.2017 14:33
      Quatsch