David Hasselhoff Wiki: Mit Turbo Boost von Baywatch nach Berlin

Baywatch, Berlin und betrunken – das assoziieren wir mit David Hasselhoff. Im Wiki erfahrt Ihr alles gebündelt über den kultigen „Knight Rider“ und Bademeister aus den USA. David Hasselhoff: Deutschland liebt ihn!

David Hasselhoff Wiki
Sieht immer noch richtig gut aus: David Hasselhoff.
©Sony Music/Ali Schafner

David Hasselhoff ist tot, lang lebe David Hasselhoff! Totgeglaubte leben länger. Berühmt wurde der sympathische Amerikaner durch die 80er und 90er Jahre Serien „Knight Rider“ und „Baywatch“. Als Knight Rider mit dem sprechenden Alleskönner-Auto K.I.T.T. wurde er zum Kult, der „fahrende Ritter“ war die meistgesehene TV-Serie ihrer Zeit. „Baywatch“ wurde sogar zur erfolgreichsten Serie der Welt!

Er war ganz oben und viel ganz tief. David Hasselhoff: Alkohol gehörte zu seinen Weggefährten. 2007 oft gesucht im Internet: „David Hasselhoff betrunken“ – seine Tochter Taylor-Ann filmte ihn im Rausch und das Video gelangte ins Internet. Ein trauriges Comeback, aber die Aktion rüttelte den Superstar auf! Seitdem reißt er sich zusammen und punktet wieder durch positive Schlagzeilen! Erfahrt alles über ihn im David Hasselhoff Wiki!

Hier geht’s zum David Hasselhoff Steckbrief

Hier geht’s zu David Hasselhoff und Berlin

Hier geht’s zur David Hasselhoff Musik

Hier geht’s zu David Hasselhoff auf Twitter und Facebook

David Hasselhoff: Steckbrief

  • Wann ist David Hassselhoffs Geburtsdatum?

David Hasselhoff wurde am 17. Juli 1952 geboren. Er hat deutsche und britische Vorfahren.

  • Wo wurde David Hasselhoff geboren?

David Hasselhoff kam in Baltimore, Maryland, in den USA zur Welt. Dorthin waren seine Vorfahren in den 1860ern ausgewandert.

  • Wo wohnt David Hasselhoff?

David Hasselhoff wohnt in der Traumfabrik Hollywood am Sunset Boulevard in Los Angeles.

  • Wie groß ist David Hasselhoff?

Mit einer Größe von 1,93 m gehört David Hasselhoff zu den groß gewachsenen Stars. Nicht ohne Grund galt er in den späten 70ern als Sexsymbol.

  • Was ist mit David Hasselhoffs deutschen Vorfahren?

Die väterlichen Wurzeln des Deutschamerikaners liegen in Völkersen nahe Bremen. Meta Hasselhoff, die Ur-Ur-Großmutter des Künstlers, siedelte 1865 mit ihrer Familie von Bremen nach Baltimore.

  • Welche Ausbildung hat David Hasselhoff?

Hasselhoff studierte am California Institute of the Arts.

  • Ist David Hasselhoff verheiratet?

Der Schauspieler und Sänger war zweimal verheiratet. Von 1984 bis 1989 war er mit Schauspielerin Catherine Hickland verheiratet. 1989 heiratete er die Schauspielerin Pamela Bach. Heute ist David Hasselhoffs Freundin die fast 30 Jahre jüngere Hayley Roberts.

  • Wie viele Kinder hat David Hasselhoff?

Aus der zweiten Ehe mit Pamela Bach stammen seine beiden Töchter Taylor-Ann und Hayley-Amber.

  • Welche Skandale gibt es zu David Hasselhoff?

Im Jahr 2007 wurde auf der Internetplattform YouTube ein Video veröffentlicht, in welchem Hasselhoff volltrunken versuchte, einen Cheeseburger zu verspeisen. Das Video nahm seine Tochter Taylor-Ann auf, um ihm seine Alkoholsucht zu verdeutlichen. Das Video wurde aber geklaut und gelangte an sämtliche Nachrichtensender.

  • Welche Preise gewann David Hasselhoff?

David Hasselhoff erlangte insg. 43 Gold- und Platinschallplatten. Er bekam mehrere Bravo Otto, den People's Choice Award 1983, seinen Stern auf dem Walk of Fame 1996 und 2013 die Goldene Himbeere als „Schlechtester Schauspieler“ für „Piranha 2“.

David Hasselhoff: Einsatz in Berlin

David Hasselhoff: Deutschland liebt ihn. 1989 fiel die Mauer in Berlin. David Hasselhoff sang anlässlich der Silvesterparty 1989/90 seinen von Jack White produzierten Titel „Looking for Freedom“ am Brandenburger Tor. Seitdem kursiert das Gerücht, er glaube ernsthaft, er hätte die „berlin wall“ zu Fall gebracht. Am 17. März 2013 kam er wieder nach Berlin: David Hasselhoff demonstrierte gegen einen Teilabriss der Berliner Mauer an der East Side Gallery – SchlagerPlanet und viele Tausende andere waren dabei. Lest mehr dazu:

David Hasselhoff: „Berlin wall muss bleiben!“

David Hasselhoff: Musik

David Hasselhoff: Musik und Schauspielerei sind seine Steckenpferde. Legendär ist natürlich der von Jack White produzierte Titel „Looking for Freedom“. Ganz konnte er an den Erfolg des Songs nicht mehr anschließen. Der Song existiert übrigens auch auf Deutsch, Produzent: Jack White! David Hasselhoffs Musik wird oft unterschätzt, auf seinen CDs sind viele Perlen, die die Fans zu schätzen wissen. Mit „Du“ veröffentlichte David Hasselhoff für Deutschland seine eigene deutschsprachige Liebeserklärung. Der Sänger ist zudem dafür bekannt, sich selbst bestens auf die Schippe nehmen zu können. Kultstatus erreichte der Song und das Video „Jump in my car“ im Jahr 2008.

Holt Euch hier die Single „Jump in my car“!

Im David Hasselhoff Wiki darf natürlich nicht die Diskografie fehlen:

David Hasselhoff: Twitter und Facebook

Er ist Kult. Es gab selten jemanden, der sich so sympathisch selbstironisch veräppeln kann. Es gibt David Hasselhoff Perücken und Papp-Masken, „Don’t hassel the Hoff“-T-Shirts und Baywatch-Kostüme. Seine riesige Popularität wird vor allem auf den sozialen Netzwerken deutlich. David Hasselhoffs Twitter-Kanal hat rund 522.000 Follower (Stand Februar 2016). Hier meldet er sich fast täglich und bereichert das Leben seiner Fans.

Zudem hat er einen Werbevertrag mit einem Kaffeehersteller. David Hasselhoffs Musik für den Werbespot hat die markante Zeile „I'm so thirsty for your love“ – „Ich bin so durstig nach deiner Liebe“. Wie schön, dass David Hasselhoff Alkohol entsagt und auf Kaffee umsteigt. Nicht ganz so aktiv ist er bei Facebook. Hier hat er rund 300.000 Fans (Stand Februar 2016).


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: