Ben Zuckers Biografie: So süß wie Zucker

Hallo, Herr Zucker! Er überrascht mit rauchig-kratziger Stimme, seinem Musiktalent und einem Debüt, das er erst mit über 30 Jahren veröffentlichte. Ben Zucker ist ein bisschen anders als ein klassischer Schlagerstar. Mehr im Ben Zucker Wiki.

Ben Zucker
Alles über das Leben des Schlagermusikers gibt es im Ben Zucker Wiki.
©Universal/Ben Wolf

Er ist nicht nur charakterlich so süß wie Zucker, er heißt auch noch so: Ben Zucker spielt nun endlich auch in der Schlager-Oberliga mit. Dort hinauf hat er es mit Fleiß und Musikwille geschafft. Dabei wollte er schon früh Sänger werden, doch private Umstände erschwerten seine Jugend… Was Ben trotzdem hinter das Mikro trieb und weitere Infos zu seiner Person und das Leben von Ben Zucker erhaltet ihr in unserem Ben Zucker Wiki!

Hier geht es zu Ben Zuckers Steckbrief

Hier geht es zu Ben Zuckers Privatleben

Hier geht’s zu Ben Zuckers Karriere

Ben Zucker: Steckbrief

  • Name:

Ben Zucker

  • Was ist der Beruf von Ben Zucker?

Ben Zucker ist ein deutscher Sänger aus Berlin.

  • Wann wurde Ben Zucker geboren?

Ben Zucker kam am 04. August 1983 zur Welt.

  • Wo wurde Ben Zucker geboren?

Ben Zucker wurde in Uckermünde geborgen. Das liegt in Mecklenburg-Vorpommern.

  • Welches Sternzeichen hat Ben Zucker?

Der Sänger ist Löwe.

  • Ist Ben Zucker verheiratet?

Darüber ist bislang noch nichts bekannt.

  • Hat Ben Zucker Kinder?

Derzeit noch nicht.

  • Wie heißt das Album-Debüt von Ben Zucker?

Ben Zucker veröffentlichte am 23. Juni 2017 sein erstes Album unter dem Titel „Na und?!“

  • Gibt es eine Ben Zucker Facebook-Seite?

Ja. Die Facebook-Seite von Ben Zucker findet ihr hier.

Ben Zucker: Biografie

Geboren am 04. August 1983 in Uckermünde war Ben Zucker anfänglich jemand, der sich mit seiner Familie durchs Leben kämpfte. Denn der Sänger musste mit seiner Familie schon sehr früh einiges erleben: So floh er, kurz bevor die Mauer fiel, in den Westen Deutschlands. Doch der Sänger blieb nicht, sondern kehrte einige Zeit nach der Flucht in den Osten zurück. In Berlin lebte er in einem besetzten Gebäude. In der heutigen Landeshauptstadt ist er noch heute zu Hause.

Ben Zucker: Seine Karriere

Ersten musikalischen Kontakt schnupperte er mit 14 Jahren. Damals erlernte er das Gitarre spielen. Sein Vater half ihm dabei. Ben Zucker coverte Songs einiger Rockbands – anfangs noch auf Englisch. Kurz darauf wechselte er in die deutsche Sprache. Heute bewegt sich der Wahlberliner hauptsächlich im Bereich des rockigen Pop-Schlagers. Seine Songs wirken authentisch und ehrlich. Ben Zuckers Stimme klingt gar nicht so zuckersüß, wie sein Namen vielleicht hoffen lässt. Er hat vielmehr eine sehr männliche, rauchig-kratzige Stimme. Medien gegenüber scherzte er einmal dass diese Stimme ganz „ohne Whiskey, Zigaretten und Heiserkeit“ zustande kommt.

Erste Single, erstes Album

Sein Debütalbum veröffentlichte Ben Zucker am 23. Juni 2017. Es heißt „Na und?!“. Den Titel produzierte Zucker zusammen mit Thorsten Brötzmann und Roman Lüth. „Na und?“! heißt übrigens auch seine erste Single, die schon am 24. März 2017 erschien. Er stellt seine Single im TV beim „Schlagercountdown“ von und mit Florian Silbereisen vor. Das war ein voller Erfolg, denn das Lied schlug ein, wie eine Bombe! Innerhalb kürzeste Zeit schaffte es Zucker damit auf den 21. Platz der iTunes-Charts. Auch das Album folgte mit einem Einstieg in die Charts und starte auf dem 32. Platz.

Erste Auftrittserfahrung sammelte der junge Zucker übrigens im Garten seiner Eltern und in der Schule. Für einen Musiker schaffte er aber erst recht spät den Durchbruch, denn der Künstler war schon Anfang 30, als er im vergangen Jahr sein Debüt veröffentlichte.

Ben Zucker bei einem Auftritt auf der Starnacht am Wörthersee 2017.
©Universal Music Austria/YouTube

Wisst ihr noch mehr über Ben Zucker oder möchtet etwas mitteilen, dann verfasst doch untenstehend einen Kommentar dazu.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: