TV-Tipp: „Hansi Hinterseer – Im malerischen Tannheimer Tal“

Hansi Hinterseer lädt in seiner neuen TV-Wanderung ins „malerische Tannheimer Tal“ ein. Welche Gäste dabei sind und was Euch sonst noch bei diesem musikalischen Streifzug erwartet, erfahrt Ihr hier.

Hansi Hinterseer mit seinem Berner Sennenhund Ustin.
Hansi Hinterseer mit seinem Berner Sennenhund Ustin.
©BR / ORF / Kerstin Joensson

Endlich, Hansi Hinterseer wandert wieder! Nachdem die ARD die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Skiprofi und erfolgreichen Sänger 2013 nach 18 Jahren beendete, kehrt der Österreicher am heutigen Samstag, 11. November, zurück auf den TV-Bildschirm. In der vom Bayerischen Rundfunk produzierten neuen Sendung „Hansi Hinterseer – Im malerischen Tannheimer Tal“ führt Hansi Hinterseer durch atemberaubende Landschaften ursprünglicher Natur.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Musikalischer Spaziergang mit Hansi Hinterseer

Der Tiroler Publikumsliebling geht auf Entdeckungsreise im wunderschönen Hochtal der Allgäuer Alpen in Tirol, nahe der bayerisch-österreichischen Grenze, wo er neben prominenten Gästen wie Andy Borg, DJ Ötzi und Claudia Koreck auch interessante Persönlichkeiten aus der Region trifft, zum Beispiel die Skilegende Harti Weirather. Außerdem spricht er mit DJ Ötzi über die Bedeutung von Heimat und nimmt Andy Borg mit auf eine Radtour. Begleitet wird Hansi Hinterseer vom Berner-Sennenhund Ustin. Auch die Musik kommt in der neuen Sendung nicht zu kurz: Hansi Hinterseer präsentiert seine beliebten Hits und brandneue Songs aus dem soeben erschienen Album „Für mich ist Glück...“

Jetzt bei Amazon erhältlich

„Hansi Hinterseer – Im malerischen Tannheimer Tal“ seht Ihr am Samstag, 11. November 2017, um 20:15 Uhr im BR-Fernsehen.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: