Michael Patrick Kelly rührt Lena zu Tränen

Besondere Momente gab es beim „Sing meinen Song – Das Weihnachtsspecial“ viele. Einen ganz speziellen lieferte Michael Patrick Kelly: Mit seinem Auftritt rührte er Lena Meyer-Landrut zu Tränen.

Mit seinem Auftritt bei „Sing meinen Song“ rührte Michael Patrick Kelly Lena zu Tränen.
Mit seinem Auftritt bei „Sing meinen Song“ rührte Michael Patrick Kelly Lena zu Tränen.
©MG RTL D

Das Weihnachtsspecial der VOX-Sendung „Sing meinen Song“ hatte einige Gänsehaut-Momente: So etwa die The BossHoss-Version von „Ave Maria“ oder „All I want for Christmas is you“ gesungen von Lena Meyer-Landrut. Doch den bewegendsten Song-Moment bescherte und Michael Patrick „Paddy“ Kelly. Der Musiker ist bekannt für dafür mit seiner Stimme die Herzen seiner Hörer zu ergreifen. Mit seiner Version des Bob Dylan-Klassikers „Forever Young“ übertraf er sich aber erneut selbst.

Mit seiner Performance rührte Michael Patrick Kelly die Zuschauer und die anwesenden Musiker-Kollegen, allen voran Lena. Die konnte sich während des Auftritts von „Paddy“ nicht mehr beherrschen und es kullerte eine Träne übers Gesicht der ESC-Gewinnerin. Auch nach der Performance konnte sich Lena kaum beruhigen: „Ich fand es so ehrlich (…) – Mich hat es wirklich berührt- Ich könnte direkt schon wieder anfangen zu weinen“, sagte die 26-Jährige.

Die berührende Performance von Michael Patrick Kelly seht Ihr hier im Video

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: