Schön wie Gaby Baginsky – so geht’s!

Euch gefällt der Look von Gaby Baginsky? Hier erklären wir Euch, worauf es dabei ankommt! Mit unseren Tipps könnt Ihr den Look ganz einfach nachstylen.

Gaby Baginsky Styling Frisur Frisuren
Gaby Baginsky in rosafarbener Jacke.
©Schneider-Press/BUG

Gaby Baginsky sieht mit ihren 61 Jahren noch immer top aus! Wie sie das schafft? Das richtige Styling und Make-up machen eine Menge aus. Erfahrt hier, mit welchen Tricks jeder Fan den Look der Sängerin nachahmen kann.

Gaby Baginsky: das Styling

Eines vorne weg: Beim Styling ist für Gaby Baginsky weniger oft mehr. Anstatt sich in auffällige Fummel zu zwängen, mag es die Schlagersängerin mit ihren inzwischen 61 Jahren etwas dezenter. Grelle Farben braucht es nicht, um sie trotzdem in ein gutes Licht zu stellen. Schon allein ein schwarzer Jumpsuit, ein taillierter Anzug, eine weiße Bluse oder ein klassisch geschnittener Rock genügen ihr, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Gut so, denn damit beweist sie Stil und Klasse.

Gaby Baginsky Styling Frisur Look
Gaby Baginsky auf der Bühne.
©Schneider-Press/Frank Rollitz

Gaby Baginsky: ihre Frisur damals

Es ist nicht verwunderlich, dass Gaby Baginsky in den Siebzigern und Achtzigern viel mit ihrer Frisur experimentiert hat. Was heute etwas altbacken daher kommt, war früher aber durchaus todschick – die auftoupierte Wallemähne. Ihre blonden Haare wollten mindestens genauso hoch hinaus wie ihre Trägerin. Zum schulterlangen Haar hatte sie einen Pony, den sie oft rund geföhnt trug.

Die heutige Frisur von Gaby Baginsky

Die Zeiten von auffälligen Haar-Experimenten sind glücklicherweise vorbei. Heute trägt Gaby Baginsky eine moderne mittellange Frisur, manchmal sogar einen angestuften Longbob. Nur zwei Dinge haben sich nicht verändert: Ihre Haare sind noch immer glänzend blond und auch am Pony hält der Schlagerstar wacker fest. Aber warum auch nicht, schließlich verleiht der ihr ein jugendliches Aussehen.

Gaby Baginsky Frisur Styling Haare
Gaby Baginsky trägt ihre Haare heute glatter als früher.
©Manfred Esser

Gaby Baginsky: Frisuren und Styling nachmachen

Den Look von Gaby Baginsky kann man ganz einfach nachstylen. In Sachen Frisuren sollte man es aber zeitgemäß und schlicht angehen. Dabei müssen die Haare natürlich nicht blond gefärbt sein, Mut zum Pony darf man aber schon gern haben. Passend zur klassischen Frisur empfiehlt sich ein dezentes Make-up mit zarter Grundierung, dunkel betonten Augen und je nach Hauttyp ein rosé- bis apricotfarbenes Rouge. Auf den Lippen braucht es da kaum noch Farbe, hier reicht ein schimmernder Lipgloss. Auch in Sachen Styling sollte man sich auf gedeckte, einfarbige Stücke beschränken, die man wiederum mit einer Jacke oder Schuhen in einer akzentuierten Farbe aufpeppen kann. Das Schlüsselwort hier: Hauptsache altersgemäß und nicht zu provokant – dann klappt es auch mit dem schicken Look von Gaby Baginsky!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: