So stylt sich Sarah Jane Scott am liebsten

Sarah Jane Scott ist die Durchstarterin in der Schlagerszene und machte sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen. Über einen Zufall gelangte die Sängerin nach Deutschland und begeistert nun mit einer tollen Stimme und Optik die Fans.

Sarah Jane Scott besticht nicht nur mit toller Musik, sondern auch mit ihrem Look.
Sarah Jane Scott besticht nicht nur mit toller Musik, sondern auch mit ihrem Look.
©Sony Music / Sandra Ludewig

Am 21. Juli 2017 veröffentlicht Sarah Jane Scott ihr zweites Schlager-Album „So viel“.Spätestens seit ihrem gemeinsamen Auftritt mit Florian Silbereisen beim „Großen Schlagerfest“ erlangte sie bei einem breiteren Publikum größere Bekanntheit. Dabei ist Sarah eigentlich gebürtige US-Amerikanerin und nur durch einen privaten Zufall nach Deutschland gekommen. Hier angekommen entdeckte sie die Liebe zum deutschen Schlager und der Rest ist bekannt. Neben ihren Songs, lieben Fans auch die Optik der Sängerin. Das ist der Lieblings-Look von Sarah Jane Scott.

Das ist Sarahs Frisur

Aufgewachsen ist Sarah Jane Scott in Honesdale in Pennsylvania und merkte schon früh, dass es sie auf die große Bühne zieht. Neben einem gesanglichen Talent, bringt Sarah Jane auch die richtige Optik mit, um als Sängerin groß durchzustarten. Ihre hellblonden Haare trägt sie am liebsten zu einem schulterlangen Bob. Je nach Lichteinfall schimmert ihr blondes Haar sogar ein wenig rötlich. Meisten trägt Sarah Jane Scott die Haare leicht gewellt und im Mittelscheitel. Doch hin und wieder sieht man die stets fröhliche Sängerin auch mit glatten Haaren. Ihr schulterlanger Haarschnitt ist längst zu ihrem Markenzeichen geworden, schließlich steht ihr diese Haarlänge auch besonders gut. Die Frisur betont ihr hübsches Gesicht optimal und wirkt dazu noch jung, frisch und total locker. Egal ob cool mit glatter Mähne oder klassisch mit leichten Wellen, Sarahs Haare sehen immer toll aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

So schminkt sich Sarah am liebsten

Sarah Jane Scott kommt gebürtig aus Pennsylvania und ist dort in einem sehr kleinen Städtchen aufgewachsen. Kein Wunder, dass es die Blondine auch beim Styling lieber natürlicher und zurückhaltender mag. Egal ob bei Auftritten oder privat, Sarah Janes Make-up ist sehr natürlich gehalten. Meistens trägt sie nur wenig Produkte und betont ihre Augen lediglich mit etwas Mascara. Für den Roten Teppich greift auch Sarah Jane Scott, die mit dem Musiker Cecil Remmler liiert ist, gerne etwas tiefer in den Schminktopf und betont ihre Lippen mit einem knallroten Lippenstift. Dieser betont ihre helle Porzelanhaut optimal und unterstreicht ihren mädchenhaften Look. Das restliche Make-up bleibt dazu natürlich dezent. Mit ihrer Frisur und diesem Abend-Make-up, ähnelt Sarah Jane Scott der amerikansichen Stil-Ikone Marilyn Monroe und das ist sicherlich ein toller Vergleich für die Schlager-Newcomerin. Schließlich galt die Schauspielerin jahrelang als das absolute Sex-Symbol.

Ein typischer Look für Sarah Jane Scott.
Ein typischer Look für Sarah Jane Scott.
©Sony Music / Sandra Ludewig

Sarah mag es verspielt und mädchenhaft

Auch das Styling von Sarah Jane Scott passt zu ihren Make-up und zu ihrer Frisur. Schaut man sich Videos, Auftritte und Fotos von der Sängerin an, fällt auf, dass sie sehr gerne Kleider, Röcke und figurbetonte Oberteile trägt. Nicht selten sind diese sogar schulterfrei und betonen ihre schlanke Figur. Für Events und Red Carpet Veranstaltungen darf es bei Sarah Jane auch mal ein opluentes Kleid sein. Eins ist jedoch sicher, sie mag es stets verspielt und mädchenhaft und trägt am liebsten schöne Kleider und Röcke. Diese dürfen außerdem gerne gemustert sein, Blumen, Streifen oder auffällige Prints – das ist genau Sarahs Look. Für junge Mädchen und ihre Fans ist die Sängerin mit dem süßen amerikanischen Akzent ein echtes Styling-Vorbild. Und die Bilder sprechen durchaus für sich. Süß, sexy und sympathisch, das ist Sarah Jane Scott.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: