Weihnachten bei Andreas Gabalier

Weihnachtszeit ist Familienzeit - auch bei VolksRock'n'Roller Andreas Gabalier. Wie der 30-Jährige Weihnachten verbringt und was er sich wünscht, das hat er SchlagerPlanet im Interview verraten.

Andreas Gabalier Weihnachten
Andreas Gabalier feiert Weihnachten traditionell mit seiner Familie.
©Schneider-Press/NZ

Traditionsbewusst ist Andreas Gabalier sowieso, der stolze Steirer präsentiert seine österreichischen Traditionen gerne und trägt sie plakativ nach außen. Natürlich ist auch das Weihnachtsfest ein ganz besonderes Highlight für den 30-Jährigen. Wie im Hause Gabalier Weihnachten verbracht wird und über welche Geschenke sich ein VolksRock’n’Roller freut, das hat uns Andreas Gabalier im Interview verraten.

Steirische Weihnachtswünsche

Als vielbeschäftigter VolksRock-Star wünscht man sich zur Weihnachtszeit keine materiellen Dinge, wie manch ein Otto-Normalverbraucher. Was sich Andreas Gabalier zu Weihnachten wünscht, ist bescheiden und bodenständig: „Ich wünsche mir Zeit und Ruhe mit der Familie und Freunden während der besinnlichen Adventszeit.“

In diesem Jahr geht sein Wunsch auf jeden Fall in Erfüllung: „Ich verbringe Heiligabend zuhause mit der Familie, wo wir Weihnachtslieder singen und gemeinsam essen, uns umarmen und herzen.“ Auch alle Termine rund um Weihnachten hat der Steirer in diesem Jahr abgesagt. Er möchte nicht nur ein paar Tage Ruhe für sich selbst und seine Familie, er benötigt diese Pause auch um sich kreativ seinem neuen Album widmen zu können, das im Frühjahr erscheinen wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Viel mehr als Familie und Musik braucht Andreas Gabalier auch nicht zum Glücklichsein. Das drückt auch der Geschenktipp an seine Fans aus: Ein Geschenk sollte von Herzen kommen, da sind Tipps maximal eine Anregung. Deswegen sollte man in sich gehen und an den Menschen denken, welchen man beschenken möchte, es ergibt sich das Richtige.“

Weihnachten mit Andreas Gabalier im TV

Selbst wenn Andreas Gabalier über Weihnachten ab dem 10. Dezember in keiner Live-Sendung mehr zu sehen sein wird bis zum kommenden Jahr, so müssen seine Fans dennoch nicht auf den VolksRock’n’Roller verzichten. Denn natürlich hat er im Vorfeld bei einigen Produktionen mitgewirkt, die zur Weihnachtszeit ausgestrahlt werden.

Andreas Gabalier Weihnachten
Am 16.12. treffen sich die „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“-Stars erneut.
©VOX/POA/Sigi Jantz

Zum Beispiel wird er am 16.12. auf VOX zu sehen sein, wo er gemeinsam mit seinen Kollegen die Weihnachtsedition von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ präsentiert. Dort wird er unter anderem neben Xavier Naidoo die schönsten Weihnachtslieder in einer neu interpretierten Version zum besten geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Andreas Gabalier für den guten Zweck

Dass sich nicht jeder seine Weihnachtswünsche erfüllen kann und viele auch nicht die Möglichkeit haben, Weihnachten im Kreise der Liebsten bei gutem Essen zu verbringen, das ist Andreas Gabalier sehr wohl bewusst. Deshalb ist es für ihn auch kein Muss, sondern eine Selbstverständlichkeit, anderen zu helfen.

Vor wenigen Tagen erst designte er einen Teddybären im Look des VolksRock’n’Rollers um den Erlös aus dessen Verkauf an die Organisation „Operation Bobbi Bear“ zu spenden.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den guten Zweck
Das könnte Sie auch interessieren
Für den guten Zweck

Außerdem war er am Donnerstagabend zu Gast in der ZDF-Show „Die schönsten Weihnachtshits mit Carmen Nebel“. In der Spendengala-Show trat er zugunsten von den Hilfsorganisationen „Misereor“ und „Brot für Welt“ nicht nur auf, sondern saß auch am Telefon und nahm die Spendengebote an.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: