Vanessa Mai: fünf Jahre glücklich mit Andreas Ferber

Vanessa Mai ist zu einem der begehrtesten Schlager-Stars geworden. Was zu diesem Ruhm dazu gehört, erfährt die Sängerin derzeit: Freund Andreas Ferber ist längst kein Geheimnis mehr. In ihrer Beziehung sind sie jetzt den nächsten Schritt gegangen.

Seit 2013 sind Vanessa Mai und Andreas Ferber bereits ein Paar.
Seit 2013 sind Vanessa Mai und Andreas Ferber bereits ein Paar.
©picture alliance/Eventpress

„Wolke 7 ist noch frei“ singt Wolkenfrei in ihrem Sommerhit aus dem Jahr 2015. Auf den Schlagershootingstar selbst trifft diese Zeile aber schon länger nicht mehr zu. Seit dem Jahr 2013 lebt sie in einer Beziehung. Bei ihrem Partner handelt es sich um einen Mann, der sie schon länger durchs Leben begleitet. Ihr Manager Andreas Ferber berät sie allerdings nicht nur in beruflichen Angelegenheiten, sondern steht Vanessa Mai auch als fester Freund und seit Juni 2017 als Ehemann zur Seite.

Vanessa Mai: Freund Andreas Ferber ist der Stiefsohn von Andrea Berg

Eingefleischte Schlagerfans dürften bei dem Nachnamen Ferber direkt hellhörig werden. Und der Verdacht stimmt: Bei dem Freund von Vanessa Mai handelt es sich wirklich um den Sohn von Uli Ferber. Dieser ist wiederum unter anderem Manager und Ehemann von Andrea Berg. Damit ist der Freund von Vanessa Mai gleichzeitig auch der Stiefsohn von einem der Megastars der Schlagerszene. In gewisser Weise tritt Andreas also nicht nur im Berufs-, sondern auch im Liebesleben in die Fußstapfen seines Vaters. Es gibt wohl kaum Familienfeiern in Deutschland, bei denen der Schlagerstar-Faktor höher ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Vanessa Mai und Andreas Ferber: Gemeinsames Leben in Aspach

Drei Jahre lang konnten Vanessa Mai und Andreas Ferber ihre Liebe weitestgehend im Verborgenen halten. Mit dem wachsenden Medienrummel um die Sängerin seit der Veröffentlichung ihres Albums „Wachgeküsst“ im Juli 2015 sind sie den Schritt in die Öffentlichkeit gegangen. Sicherlich auch um für ein paar weitere Schlagzeilen zu sorgen.

Doch die Liebe der beiden ist kein Mediengag: Bei zahlreichen öffentlichen Auftritten zeigte sich das Paar schon gemeinsam. Auf das High-Society-Leben verzichtet das Promi-Paar aber sonst weitestgehend. Bodenständigkeit ist der Beziehung Mai/Ferber anscheinend genauso wichtig, wie dem Ehepaar Berg/Ferber. Der gemeinsame Lebensmittelpunkt von der Wolkenfrei-Sängerin und ihrem Freund bleibt das beschauliche Aspach in Baden-Württemberg.

Dort können sie sich vom hektischen Musikgeschäft erholen. Ob es auch der richtige Ort für eine Familiengründung ist? Vanessa Mai konzentrierte sich erstmal auf ihre Karriere. Immerhin ist sie zu einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Schlagersängerinnen aufgestiegen. Aber auch das ist ja ein gemeinsames Projekt mit ihrem Freund Andreas Ferber.

Im Juni 2017 war es dann soweit: Ganz im Geheimen gaben sich Vanessa Mai und Andreas Ferber auf Mallorca das Ja-Wort. Natürlich war dort auch die zukünftige Schwiegermama Andrea Berg anwesend. Und selbst Pop-Titan Dieter Bohlen gab sich die Ehre. Wie die Hochzeit ablief und welche Schlager-Stars sonst noch mit dabei waren lest Ihr hier.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: