Nicki und Gerhard: Heimliche Hochzeit

Die bayrische Sängerin Nicki und ihr Freund Gerhard haben bereits ihre eigene kleine Familie gegründet. Auch die Hochzeitsglocken haben bereits geläutet – was die Sängerin lange verschwieg.

Nicki Freund Gerhard
Seit vielen Jahren sind Nicki und Gerhard glücklich.
©Schneider-Press/AS

Jeder kennt den Spruch: „Drum prüfe wer sich ewig bindet…“. Die bayrische Sängerin Nicki und ihr Freund Gerhard haben schon lange geprüft und sich auch füreinander entschieden. Seit Jahren ist er an ihrer Seite. Auf dem Papier ist Nickis Freund Gerhard erst seit zwei Jahren ihr Mann.

Sehnsucht nach der Familie

Nicki zog sich Ende der 90er Jahre aus dem Showgeschäft zurück, da sie sich nach einer Familie sehnte. Als sie schwanger war, war für sie klar: Jetzt steht erst mal eine längere Pause an. Sie wollte sich voll und ganz ihrer Familie widmen. Mittlerweile sind die beiden Töchter Sina-Marie und Kimberley selbst schon richtige bayrische Cowgirls im Alter von 11 und 13 Jahren. Zu viert wohnen Gerhard, Nicki und die zwei Töchter in ihrem Haus in Nickis Heimatort Plattling im Landkreis Deggendorf in Niederbayern.

Bayrisch zum Kult gemacht

Es war Anfang der 80er Jahre als die 1,52 kleine Doris Hrda zum großen Schlagerstar Nicki avancierte. Mit gerade mal 16 Jahren wurde sie bei einem Talentwettbewerb entdeckt und kurze Zeit später hatte sie ihren ersten Plattenvertrag. Durch ihr Markenzeichen, den bayrischen Dialekt, wurde sie schnell zum Kult und so eroberte sie als Nesthäkchen des deutschen Schlagers die Charts. Die 80er waren ihr Jahrzehnt und fast jeder in Deutschland, Österreich und der Schweiz kannte die quirlige Bayerin und ihre eingängigen Mundart-Songs wie z.B.„Wenn I mit dir tanz“. 1988 hatte sie ihren größten Hit „I bin a bayrisches Cowgirl“, mit dem sie bis heute immer in Verbindung gebracht wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Konzert-Highlight 2014
Das könnte Sie auch interessieren
Konzert-Highlight 2014
Kultsängerin privat   Nicki privat: Die Familie der Sängerin

Gefährliches Comeback

Als Freunde Nicki Ende 2006 zu einem Comeback bewegten, war ihr nicht klar, dass das intensive Familienleben mit Gerhard und den Töchtern sowie das Leben als Schlagerstar nur schwer vereinbar sind. Die Doppelbelastung war zu viel für sie – ein Nervenzusammenbruch zwang sie nach nur drei Monaten sämtliche Termine und die geplante Comebacktour abzusagen.

Doch nochmal

Seit 2008 ist das bayrische Cowgirl wieder ohne Unterbrechungen als Sängerin unterwegs. Letztes Jahr feierte die Powerfrau ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Auch heute mit 47 Jahren ist sie noch immer jugendlich frisch und wirkt, wie damals, wie das lebensfrohe Mädchen von nebenan. Seit 1. Mai gibt es auf Facebook auch endlich eine offizielle Seite der Sängerin. Gerhard, Nickis Freund, steht dort als Verantwortlicher für Anfragen und Buchungen.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: