Eine Lovestory wie aus Hollywood

In einer guten Woche wird er 51 Jahre jung. Seit nicht mal einem halben Jahr ist er verheiratet – zum vierten Mal. Mehr über das wilde Liebesleben von Larissa & Nino de Angelo erfahrt Ihr hier.

Nino de Angelo  Frau Larissa Schmitt
Nino de Angelo und Frau Larissa Schmitt waren mal getrennt, mal liiert - ein ewiges Hin und Her.
©Koch Universal

Verliebt, getrennt, verheiratet – logisch, oder? Es ist eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt und wie sie Hollywood abkupfert. Nino de Angelos Lebensweg war voller Höhen und Tiefen, wie hätte es da in der Liebe anders sein sollen? Die Liebesstory von Nino de Angelo und Frau Larissa haben wir hier für Euch.

Product Teaser cannot be shown.

Hochzeit nach On-and-Off-Status

An und Aus – solche Beziehungen kennt man von sich selbst oder aus dem Bekanntenkreis. Der 50-Jährige Nino de Angelo und Larissa Schmitt, seine 30-jährige Langzeitfreundin, heirateten im Juli 2014 auf der dänischen Nordsee-Insel Fanø. Die rassige Dunkelhaarige trug ein schlichtes, weißes Kleid mit Spitzenbolero mit Blumen im Haar, er einen klassischen schwarzen Anzug. Und: Beide trugen Flipflops bei der Zeremonie am Strand. Wenige Freunde waren eingeweiht, um gemeinsam anzustoßen. Eine romantische Hochzeit nach einer leidenschaftlichen Zeit – zusammen, getrennt, verlobt, getrennt.

Happy End?

Ist der deutsche Schlagerstar italienischer Abstammung endlich angekommen? Sein Leben geriet ins Wanken, als er mit dem Hit „Jenseits von Eden“ 1983 einen internationalen Megaerfolg hatte. Damals war er 19 Jahre jung. Der Erfolg, das viele Geld – der schnelle Aufstieg ließ ihn schnell fallen. Ein Leben in Saus und Braus, das Geld war so schnell weg wie es kam. Angeblich wollte er sich mehrfach selbst das Leben nehmen.

Nino de Angelos Frauen

Drogen, Alkohol, Sex – seine ersten drei Ehen scheiterten. 1986 bis 1998 war er mit Judith Gorgoglione liiert, hat mit ihr zwei Kinder. 2003 folgte Michaela, Schauspielschülerin und damals 25 Jahre alt, er 40. Schon 2005 zog sie wieder aus der gemeinsamen Wohnung aus, 2006 folgte die Scheidung. Im gleichen Jahr näherte er sich wieder mit seiner Jugendfreundin Renée an, heiratete sie ein Jahr später. Im Oktober 2013 folgte die Scheidung. Nino de Angelos Frauen schienen es nie lange mit dem damals als exzentrisch geltenden Mann auszuhalten.

Wir wünschen Larissa und Nino de Angelo dieses Mal mehr Glück – vielleicht heißt es dann eines Tages: Aller guten Dinge sind vier?

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: