Kelly Family: Maite und ihre Liebsten

Sie war eines der Nesthäkchen der Kelly Family: Maite Kelly. Sie hat bereits zwei Töchter, weiterer Familienzuwachs ist unterwegs. Mehr über ihren Mann Florent Raimond, Maite Kellys Kinder und Geschwister erfahrt Ihr hier.

Maite Kelly Mann Familie
Maite Kelly & Mann Florent Raimond - die Musikerin und das Model haben Style.
©Schneider-Press/John Farr

Maite Kelly ist als kurviges Tanz- und Gesangsgenie bekannt – ein immerzu fröhliches Energiepaket, das sehr entspannt ist. Entspannt ist sie auch als Mutter und Ehefrau.

Maite Kelly: Geschwister der Großfamilie

Hat sie etwa vor, eine zweite Kelly Family zu gründen? Maite Kelly und Mann Florent Raimond erwarten 2014 ihr drittes Kind. Maite selbst hat elf Geschwister. Sie ist die Zweitjüngste in den Reihen von Danny, Kathy, Paul, Patricia, Joey, Paddy, John, Jimmy, Barby, Angelo, Caroline und Barbara-Ann. Maite Kellys Geschwister waren natürlich auch zu ihrer Hochzeit eingeladen.

Maite Kelly: Mann Florent Raimond

Das französische Männer-Model ist groß und schlank – und er verliebte sich auf den ersten Blick in die kurvige Maite Kelly. Mann Florent Raimond lernte sie backstage kennen, kurz vor einem Auftritt. Sie hatte Lockenwickler im Haar und war ungeschminkt – das war 2002. Drei Jahre später traten die beiden vor den Traualtar. Als sie sich das Ja-Wort gaben, war sie 25 und er Ende zwanzig. Die Ehe hält bis heute und Maite Kellys Kinder Agnes und Josephine sind Zeugnis davon, dass die Ehe glücklich ist. Bald bekommen die Töchter weitere Verstärkung...

Jetzt bei Amazon erhältlich

Nachwuchs in Maite Kellys Familie

Seit 2005 ist das Paar verheiratet und Maite Kellys Kinder sind allesamt Mädels: Töchterchen Agnes ist 7 Jahre alt, 6 Jahre alt ist Josephine, das Geschwisterchen. Maite Kelly selbst schwebt momentan auf rosaroten Wolken: Ein weiteres Wunschkind ist unterwegs, das voraussichtlich im Oktober 2014 zur Welt kommt. In einem Interview rutschte ihr heraus, dass es wieder ein Mädchen wird, der Name ist bislang unbekannt.

Die Eltern sind sehr gläubig und das zeigt sich auch in ihrer Namensgebung: Die sinngemäße Bedeutung des französischen Namens Josephine ist „Gott möge hinzufügen“ und stammt aus dem Alten Testament. Agnes bedeutet soviel wie „Lamm“, wobei auf die friedfertigen Eigenschaften des Tieres angespielt wird.

Habt Ihr einen Namensvorschlag für Maite Kellys Kinder? Josephine und Agnes sind gespannt und wer weiß: vielleicht legen es Maite Kelly und Mann Florent Raimond noch darauf an, einen Jungen zu bekommen – dann ist der Weg zur nächsten Großfamilie nicht weit.

Das könnte Sie auch interessieren
Schauspieldebüt!
Das könnte Sie auch interessieren
Schauspieldebüt!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: