Liebe in guten wie in schlechten Zeiten

Lange musste sie sich um ihn sorgen: Manfred, Gaby Baginskys Mann. Im Frühjahr kam die Hiobsbotschaft: Hautkrebs. Seitdem musste er viele Operationen über sich ergehen lassen. Wir haben hier die Geschichte der beiden.

Gaby Baginsky Mann Manfred
Gaby Baginsky und Mann Manfred sind glücklich verheiratet.
©Schneider-Press/DK

Lange musste sie um das Wohl ihres Liebsten bangen: Gaby Baginsky. Mann Manfred war schwer an Krebs erkrankt. Im Juni war die Diagnose klar: Hautkrebs. Mehrmals musste er im Krankenhaus behandelt werden, mehrmals musste er operiert werden. Es war unklar, wie es weitergeht. Kürzlich die Entwarnung über die Facebook-Seite der Sängerin:

„Hallo Freunde, heute ist für uns ein besonderer schöner und beruhigender Tag. Mein Mann ist gerade von der Abschlussuntersuchung im Krankenhaus gekommen. Alle Hautkrebs Karzinome wurden erfolgreich entfernt. Er braucht nicht mehr zurück.“

Das Happy End ist für die beiden also eingetreten und wir drücken von ganzem Herzen die Daumen, dass es so bleibt. Hier haben wir die Liebesgeschichte von Manfred und Gaby Baginsky für Euch.

Jetzt bei Amazon erhältlich

Gaby Baginsky & Mann Manfred

Im Jahr 2001 scherzte die Sängerin: „Männer verstehen nur was sie wollen“ – in ihrem Lied besang sie die Eigenwilligkeit des starken Geschlechts und tatsächlich scheinen sich Gaby Baginsky und Mann Manfred heute nach der schweren Krankheit besser zu verstehen als zuvor. Schwere Zeiten schweißen einfach auch zusammen.

Anfang der 1990er-Jahre heirateten Gaby Baginsky und Mann Manfred, Kinder haben sie bis heute keine. Das tierliebe Paar hat als Ersatz viele Katzen zu versorgen, engagiert sich für bedürftige Tiere beispielsweise auf dem Vogelgnadenhof und spendet für viele Tierschutzorganisationen, um zu helfen.

Wer ist Manfred, Gaby Baginskys Mann?

Manfred Knöpke steht an der Seite seiner 60-jährigen Frau und unterstützt sie als Manager. Wenn er sich nicht gerade um ihre Auftritte und ihr Marketing kümmert, ist er verantwortlich für Futtermittelexporte – praktisch, wenn man Tierfreund ist. Er packt an, wo er kann und ist hoffentlich bald wieder so gesund, dass er wieder in alter Form der Macher ist, der er vor der Hautkrebserkrankung war.

Im Leben der Sängerin kehrt langsam wieder der Alltag ein. Sie nimmt wieder Auftritte wahr und hat wieder Lebensfreude. Gleichwohl weiß sie das Leben nach dem Schock mehr zu schätzen. Sie und ihr Gatte können nur jeden dazu ermutigen, zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen und nicht mit der Gesundheit zu spielen.

Das könnte Sie auch interessieren
Heut geht' die Post ab!
Das könnte Sie auch interessieren
Heut geht' die Post ab!

Wünscht dem Paar hier alles Gute und kommentiert diesen Beitrag!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: