Neue Termine braucht das Land

Plötzlich neu gemischte Karten: Elaiza waren unbekannte Newcomer und plötzlich machte sie ein Wettbewerb namens „Eurovision Song Contest“ berühmt. Obwohl sie nicht den Sieg davontrugen, gibt es mehr als genug Fans, die nach Elaizas Tour 2015 gieren.

Elaiza Tour 2015
Elaiza: 2015 werden die Damen erneut einen draufsetzen.
©Musicstarter GmbH & Co.KG

Die Zuschauer brachten sie mit einer Freikarte im Frühjahr 2014 zum 59. „Eurovision Song Contest“. In Kopenhagen war das Frauentrio der Favorit bei den deutschen Zuschauern, leider teilte Europa die Euphorie jedoch nicht. Einen ernüchternden 18. Platz erreichten die Ladys aus Berlin, aber von Entmutigung ist keine Spur. Gerade waren sie noch gänzlich unbekannte No Names, jetzt sind sie seit rund zehn Tagen auf großer Deutschlandtour bis in den späten Dezember. Ihre Fans denken jetzt schon an kommendes Jahr: Wird es dann auch eine große Elaiza Tour 2015 geben?

Wann gibt’s endlich Tickets für die Elaiza Tour 2015?

Hattet Ihr schon Konzertkarten? Elaiza-Konzerte in Stade, Bremen, Köln, Berlin und Hamburg sind seit wenigen Tagen schon Vergangenheit. Wer die dreiköpfige Frauenpower live erlebt hat, erwartet schon sehnsuchtsvoll die Termine für 2015. Elaiza-Karten lohnen sich, die jungen Frauen setzen einen Fuß vor den anderen, touren noch durch Städte wie Gera, Würzburg und München und werden sich dann nach den Weihnachtsfeiertagen wieder neue Pläne vornehmen. Unser Tipp: Erst einmal ein neues Album! Im SchlagerPlanet-Interview verriet Sängerin Ela, bereits einige Songs geschrieben zu haben, die die Band teilweise auch schon auf ihrer aktuellen Tournee vorstellt.

Klickt hier auf Euren Wunschort und bestellt für dieses Jahr noch Elaiza-Tickets von zuhause

2014: Elaiza – Konzerterlebnis per se

Elżbieta Steinmetz ist Frontfrau und hat ihre Wurzeln in Polen und der Ukraine. Folklore färbt den Stil der Band, Englisch ist die Sprache, mit der sich das internationale Trio allen Fans mitteilen will. Melancholisch, mal traurig, mal optimistisch – so zeigen sich Ela mit Gesang und virtuos am Klavier, Natalie Plöger am Kontrabass und Yvonne Grünwald mit dem Akkordeon. Trotz englischer, selbst geschriebener Texte schließen die Mädels deutsches Liedgut nicht aus – ihre sympathischen und oft nachdenklichen deutschsprachigen Anekdoten zwischen den einzelnen Songs zeigen, dass Elaizas Konzerte Tiefgang haben. Die Zeit wird zeigen, inwiefern das oft schräg wirkende Konzept der Damen mit Deutsch korrespondiert.

Vom No Name bis 2015: Elaizas Sprungbrett

Der ESC im dänischen Kopenhagen katapultierte die Band ins Rampenlicht. Obwohl sie offiziell nur den 18. Platz belegten und Kunstfigur Conchita Wurst mit Bart für die Alpenrepublik den Sieg ergatterte, freute sich das Trio: Bei den iTunes-Charts zeigten die Fans ihr wahres Gesicht und der Song „Is it right?“ wurde so oft gedownloadet, dass es die Gruppe auf die vordersten Plätze in der Publikumsgunst schaffte. Ela ist sich sicher: Oft ist einfach die Politik daran schuld, dass ein Künstler oft keine fairen Chancen hat. Der ESC-Titel schaffte es auch schon vor dem ESC auf Platz eins der deutschen Radio-Charts. Verantwortlich für den Titel ist Elżbieta Steinmetz mit Unterstützung von Liedtexter Adam Kesselhaut und Komponist Frank Kretschmer.

Für welche Stadt holt Ihr Euch 2015 Elaiza-Tickets? Wo soll die Band bei ihren Terminen Stopp machen? Sagt es uns hier!

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar:

  • Hans Richter · 03.12.2014 14:49
    Ich würde Eliza auch gerne auf Deutsch hören, vielleicht wird das ja was bei den nächsten Auftritten ?!
  • Rainer B. · 04.11.2014 14:01
    Ein sehenswertes Frauentrio, schade das sie nicht beim eurovision song contest gewonnen haben. Aber freu mich wenn sie auf tour gehen..