Matthias Reim in Berlin: Konzert-Highlight und Videodreh

Ein Matthias Reim Konzert zu besuchen ist immer ein tolles Erlebnis. Das dachten sich auch die zahlreichen Fans, die gestern Abend in die Berliner Wuhlheide geströmt sind, um ihren Star hautnah zu erleben. Und sie wurden nicht enttäuscht...

Matthias Reim dpa Berlin
Matthias Reim gab gestern Abend ein außergewöhnliches Konzert in Berlin.
©dpa/picture alliance

In den letzten Monaten gab es nicht nur positive News von Matthias Reim, vor allem mit seiner Gesundheit besorgte er viele Fans. Umso mehr freute sich das Berliner Publikum darüber, ihren Matze gestern Abend Live zu erleben. Bei bestem sommerlichen Wetter stürmte der Schlagersänger pünktlich um 20:02 Uhr die Bühne der Berliner Wuhlheide und legte direkt ohne eine Begrüßung mit dem ersten Song los. Bereits von Beginn an war die Stimmung ausgelassen und der Jubel groß!

Ein Lichtermeer für Matthias

Pünktlich kam Matthias Reim auf die Bühne gestürmt und trug dabei ein lässiges weißes Tanktop, enge Jeans und weiße Sneaker. Ein Glück spielte das Berliner Sommerwetter mit und die untergehende Sonne tauchte den Himmel in ein rötliches Licht. Die Wuhlheide verwandelte sich in ein regelrechtes Lichtermeer, denn etliche Fans trugen Mützen und Hüte mit blinkenden Applikationen, die in der Dunkelheit wie Sterne aufleuchteten. In der gut gefüllten Wuhlheide hatten sich zahlreiche Fans versammelt und alle hatten eins gemeinsam: Sie wollten Matthias endlich wieder einmal hautnah erleben. Neben eingefleischten Reim Fans, waren viele Kinder, Teenager und ganze Familien dabei, die sich das Konzert-Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen wollten.

Matthias zu Tränen gerührt

Nach den ersten Songs aus seinem Programm wendete sich Matthias Reim persönlich an seine Berliner Fans und begrüßte sie mit einigen netten Worten. Lange Zeit war unklar wann und ob Matthias wieder zurück auf der Bühne sein würde, seine aktuelle Tour beweist aber, dass ihn nichts aufhalten kann. Eine Herzmuskelentzündung vor einem Jahr ließ den Sänger viel nachdenken und während er seine Fans begrüßte, konnte auch er sich nicht die Tränen verkneifen. Sichtlich gerührt erzählt er, dass er sich freue wieder auf der Bühne stehen zu können. Dem emotionalen Gefühlsausbruch des Musikers wurde mit tosendem Applaus der Fans geantwortet. Doch es wäre nicht Matthias Reim, wenn er die Stimmung nicht direkt wieder herumreißen könnte. Mit den ersten Takten des nächsten Songs war alles wieder vergessen und die ausgelassene Atmosphäre kehrte wieder zurück. Mit den Worten „Are you ready to Rock’n’Roll?“, sprach Matthias ein Machtwort.

Abwechslungsreiches Programm beim Konzert

Matthias Reim ist immer für eine Überraschung gut und seine Konzerte sind dafür bekannt, stimmungsvoll und abwechslungsreich zu sein. Zwischen rockigen Songs, folgten kleine Anekdoten und romantisch wurde es bei gefühlvollen Balladen. Mit im Gepräck hatte Matthias auch seine Gitarre und erzählte: „Die Gitarre habe ich vor einigen Jahren zur Konfirmation bekommen. Ich habe sie ausgepackt und angefangen zu träumen. Ich habe so viele Songs auf ihr geschrieben!“ Ein weiterer Gast auf der Bühne war Mitch Keller, der seinen Song „Zuhause“ performte. Dazu erklärte Matthias vorab: „Ich höre viel Radio, besonders Schlagerradio, ich will schließlich hören was die Konkurrenz macht. Da ist mir ein Song aufgefallen, der hat mir so gut gefallen. Ich wusste ja nicht, dass der Sänger in meiner Band ist.“ Mit diesen Worten holte Matthias Mitch nach vorne, der alleine seinen Song performen durfte.

Live-Videodreh beim Matthias-Konzert

Eine besondere Überraschung gab es auch für den Fan Evelyn. Sie hatte sich bei einer Aktion, die Matthias auf Facebook ins Leben gerufen hatte, beworben. Er forderte seine Fans auf ein Cover aufzunehmen und aus den 300 bis 400 Einsendungen wählte er eine glückliche Gewinnerin aus. Doch das war noch lang nicht alles und so erklärte er: „Wir drehen heute, hier und jetzt das Video dazu. Wir filmen mich, wir filmen Evelyn und wir filmen euch. Das machen wir nur heute, denn hier ist mein zu Hause, mein Berlin!“ Die glückliche Gewinnerin Evelyn durfte dann gemeinsam mit Matthias Reim den Song „Das Lied“ performen und hat nun für immer eine unvergessliche Erinnerung auf Video von diesem einzigartigen Tag. Am Ende gab es noch Lob vom Meister höchstpersönlich: „Das hast du toll gemacht, das war echt so mutig!“

Nach 2,5 Stunden neigte sich das Konzert langsam dem Ende zu, jedoch waren sich alle Fans einig: Ein Matthias Reim Konzert ist immer ein Erlebnis. Ein Glück bist du zurück. Danke, Matthias!


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar:

  • Armin Kunze · 05.09.2016 10:55
    Tolles Konzert ....leider sehr schlechter Sound .....habe neben der Tontechnik mit meiner Freundin gesessen und absolut keine hohen Töne beim Konzert hören können .....als das Konzert begann dachte ich das Mikrofon muss von M.Reim def. sein ......,grotten schlechter Klang ..... habe leider auch von anderen schon die selben Probleme geschildert bekommen.