Auf Wiesn-Bummel mit Ireen Sheer und Patrick Lindner

Seit fünf Tagen steht München wieder Kopf, denn es ist wieder Wiesn-Zeit. Und was es auf dem Oktoberfest so zu entdecken gibt, das hat SchlagerPlanet gemeinsam mit Ireen Sheer und Patrick Lindner erkundet.

Wiesn Bummel 2014
Ireen Sheer und Patrick Lindner genießen gemeinsam den weiten Blick über das Oktoberfest.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Gebrannte Mandeln, ein Hend‘l, eine Maß Bier und eine Runde auf dem Karussell drehen – so stellen sich die meisten einen perfekten Tag auf der Wiesn vor. SchlagerPlanet wollte sich den perfekten Wiesn-Bummel mal aus der Sicht eines Schlagerstars anschauen und lud Patrick Lindner und Ireen Sheer zum Wiesn-Bummel auf dem Oktoberfest 2014 ein.

Los ging es gestern, bei glücklicherweise strahlendem Sonnenschein, an der Bavaria, einem der Wahrzeichen Münchens. Dort trafen wir uns mit Patrick Lindner und Ireen Sheer, die oft gemeinsam auf der Wiesn unterwegs sind. Schließlich kennen sich die beiden mittlerweile auch schon seit 25 Jahren und genauso lange sind sie auch befreundet. „Ich war damals Patin von Patrick bei seiner allerersten TV-Sendung. Das habe ich sehr gerne gemacht, Patrick war damals noch ein Newcomer. Und seitdem sind wir auch sehr gut befreundet“ erzählte uns Ireen Sheer freudestrahlend. Und dass sich die beiden schon seit 25 Jahren kennen und gut verstehen, das wird beim Wiesn-Bummel mehr als deutlich. Direkt von der Bavaria, wo wir zunächst den Ausblick über die gesamte Wiesn genießen, geht es weiter zu einem Lebkuchenherzl-Stand. Denn noch viel besser als mit Worten, lässt es sich beim Oktoberfest mit Lebkuchenherzen sprechen. Nach einem passenden Herz müssen Ireen Sheer und Patrick Lindner dann auch nicht lange suchen: „Wir sind ein Superteam – Das nehmen wir“ sind sich beide sofort einig.

Wiesn Bummel 2014
Ireen Sheer und Patrick Lindner sind ein „Superteam“!
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Doch nicht nur Lebkuchenherzen, auch das ein oder andere weitere Wiesn-Schmankerl gehört für Patrick Lindner dazu: „Was bei einem Wiesn-Besuch nicht fehlen darf, sind ein Hend‘l, ein Weißbier und einfach das Traditionelle, das ist schön.“ Mindestens zwei bis drei Mal geht es für ihn in diesem Jahr auf die Wiesn. Alleine am ersten Wiesn-Wochenende war er bereits zwei Mal, am liebsten geht es für den Sänger dann ins Weinzelt. Dort darf es neben Wein dann natürlich auch gerne mal ein Weißbier sein. Für Ireen Sheer ist es der erste Wiesn-Besuch in diesem Jahr, doch schon im Vorjahr war sie hier gern gesehener Gast. Neben gebrannten Mandeln und anderen Leckereien, darf es für die Engländerin aber gerne auch mal mehr Action sein. Also wir vor dem „Breakdancer“ stehen, gibt es für die Sängerin kein Halten mehr. Zielstrebig steuern Patrick Lindner und Ireen Sheer auf das Fahrgeschäft zu – nur zuschauen kommt für sie nicht in Frage, wenn, dann wollen sie natürlich auch eine Runde mitfahren.

Wiesn Bummel 2014
Gleich geht die Fahrt los im „Breakdancer“.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Wiesn Bummel 2014
Ireen Sheer und Patrick Lindner haben sichtlich Spaß im „Breakdancer“.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Und wo manch anderem schon beim Anblick der sich drehenden Gondeln ganz anders wird, da geht es für Ireen Sheer erst richtig los: „Das ist eigentlich zu langweilig für mich, für mich kann es nicht schnell und hoch genug sein. Aber leider finde ich nie jemanden, der mit mir mitfährt“ sagt sie und lacht. Passenderweise wird dann pünktlich zu Fahrtbeginn Helene Fischer mit „Atemlos“ gespielt – wie so häufig auf dem Oktoberfest 2014. Auch Patrick Lindner ist sich sicher, dass Helene mit ihrem „Atemlos“-Hit sicher zum Wiesn-Hit 2014 wird, für ihn gehören aber auch andere Lieder durchaus dazu. „Traditionelle Lieder gehören für mich auch unbedingt jedes Jahr zur Wiesn. ‚Resi i hol di mit meim Traktor ab“‘ oder STS mit ‚I will wieder hoam‘ sind so Beispiele für Wiesn-Evergreens.“

Zum Abschluss unseres Wiesn-Bummels geht es dann noch zum Luftballons zerschießen. Auch bei diesem Spiel merkt man, dass sich Ireen Sheer und Patrick Lindner schon lange kennen, zielstrebig schießen sie abwechselnd jede Menge Ballons ab und das mit Erfolg. Für einen Gewinn reicht es am Ende zwar doch nicht, aber darauf kommt es ja nicht an beim perfekten Wiesn-Bummel. Es geht einfach darum, mit Freunden einen schönen Tag mit jeder Mege Spaß zu verbringen – und wie entspannt und spaßig dieser sein kann, das haben Ireen Sheer und Patrick Lindner bei ihrem ganz persönlichen Wiesn-Bummel gezeigt.

Wiesn Bummel 2014
Ireen Sheer und Patrick Lindner wollen keinen Ballon mehr an der Wand hängen sehen.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Tourtermine

Nächste Woche dann geht es für die beiden ab auf Tour. „25 Jahre Freundschaft“ feiern sie zu diesem Anlass und werden ab dem 02. Oktober von Burg bei Magdeburg aus 24 Konzerte in ganz Deutschland geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Wiesn Bummel 2014
Ireen Sheer und Patrick Lindner mit ihren Partnern und dem Team von SchlagerPlanet auf der Wiesn 2014.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: