Tanja Lasch steigt direkt in die Top 5 ein

Tanja Lasch ist mit ihrem neuen Album direkt in die Top 5 eingestiegen und KLUBBB3 sind weiterhin kaum zu schlagen. Alle Veränderungen seht Ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche sieben 2017.

charts kw7
Die Offiziellen Deutschen Schlager Charts auf SchlagerPlanet.
©SchlagerPlanet

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager Charts auf dem Laufenden!

charts kw 7
Die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, Kalenderwoche 7 / 2017.
©SchlagerPlanet

Neueinstieg der Woche: Tanja Lasch

Tanja Laschs zweites Album „Herzkino“ ist brandneu und ist direkt in die Top 5 der Schlager-Charts eingestiegen. In der ersten Woche nach der Veröffentlichung steht Tanja Lasch mit ihrem Werk auf Platz 4. Im Interview mit SchlagerPlanet verriet uns das Multi-Talent, die nicht nur Musikerin sondern auch Songwriterin und Moderatorin ist: _„Die besten Texte entstehen, wenn ich sie hautnah miterlebe.“ Dass Tanja Lasch ihre Texte selbst schreibt und sich emotional voll mit ihnen identifiziert wird bei jedem Song des neuen Albums klar. In ihrer Single „Komm nach Berlin“ besingt die 41-Jährige übrigens die Sehnsucht nach ihrem Mann und Fantasy-Sänger Martin Hein, der wieder einmal wochenlang auf Tour war.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt bei starvando.de erhältlich

KLUBBB3 brechen alle Rekorde

Einfach Wahnsinn: Auch in der sechsten Woche nach der Veröffentlichung von „Jetzt geht’s richtig los!“ stehen KLUBBB3 mit ihrem zweiten Album auf Platz 1 der Charts. Doch es kommt noch besser: Ihr Debüt-Werk „Vorsicht, unzensiert!“ klettert ebenfalls um zwei Plätze nach oben und steht auf Rang 3. **Auch international läuft derzeit alles nach Plan, denn auch in Holland stehen KLUBBB3 mit ihrer Single „Het Leven dast Sirtaki“ auf Position 1 der iTunes-Download-Charts. ** Auch ihrer Facebook-Seite schrieben KLUBBB3 dazu nur: „Der Wahnsinn geht weiter!“

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
KLUBBB3-Überfall


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: