Die erfolgreichsten Herzbuben CDs

Es ist ein Vierteljahrhundert her, dass die Wildecker Herzbuben plötzlich und über Nacht Stars wurden! Zum Jubiläum gibt’s ein neues Wildecker Herzbuben Album. Natürlich nicht ohne „Herzilein“. Allerdings: Die Songs wirken frischer denn je.

Wildecker Herzbuben CDs Alben
Sommer, Sonne, Herzilein: Die Herzbuben im Hawaii-Look.
©Sony Music/German Popp

Deutschland 1989: Die Wildecker Herzbuben hätten wohl mit allem gerechnet, aber nicht, dass ihre Single „Herzilein“ ein Top-Hit werden würde. Und erst recht nicht eine so erfolgreiche CD, dass sie es sogar in die Top Ten der Hitparade schaffen würde. Damals waren der gelernte Elektroinstallateur Wolfgang Schwalm und der Versicherungskaufmann Wilfried Gliem als Begleitband von G. G. Anderson unterwegs. Der schob den beiden eine Demo-CD unter, vermittelte ihnen einen Plattenvertrag und meinte wohl, mit ihnen käme der Song am besten zur Geltung. Sie glaubten ihm nicht, aber er sollte Recht behalten. Ja, selbst das erste Wildecker Herzbuben Album, das ebenfalls den Titel „Herzilein“ trug, stürmte die Charts: Es wurde Nummer neun in Deutschland und sogar Nummer sieben in Österreich.

Erst Überraschungserfolg, dann Evergreen

So konnte es weitergehen – und ging es auch, wie die Herzbuben kürzlich Schlagerplanet im Interview verrieten. Während sie 1990 auf der Feier für die Doppelplatin-Schallplatte von „Herzilein“ in Berlin waren, kam gerade das zweite Wildecker Herzbuben Album heraus: „Zwei Kerle wie wir“. Gleich am ersten Tag gingen mehr als 300.000 CDs über den Ladentisch und brachten der Scheibe sofort Gold ein. Insgesamt gewannen die Wildecker Herzbuben Alben neben Doppelplatin mehrere Goldene Schallplatten und zwei „Goldene Stimmgabeln“. Und auch wenn keine ihrer späteren CDs mehr solche Verkaufserfolge wie die beiden ersten erzielten: Fast jährlich kam ein neues Album heraus und fand bei den Fans des Duos viele dankbare Abnehmer. Bis heute kann man die beiden aus dem hessischen Wildeck mit ihren charakteristischen Hüten und roten Trachtenwesten auch live oder im Fernsehen sehen. Ein Bekanntheitsgrad von 98 Prozent in Deutschland spricht schließlich Bände!

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Im neuen Wildecker Herzbuben Album strahlt die Sommersonne

Ein Vierteljahrhundert „Herzilein“ – das musste natürlich gefeiert werden. Aus diesem Anlass erschien im Sommer 2014 das jüngste Wildecker Herzbuben Album mit dem Titel „Sommer, Sonne, Herzilein“. Plötzlich kommen die beiden Sänger im Hawaii-Hemd daher und verbreiten, wie der Titel verspricht, Sommerstimmung. Der Titelsong ist ein modernes Remake ihres 1989er-Riesenhits, der jüngere Leute anspricht und sicherlich schon auf mancher Strandparty gelaufen ist. Ansonsten covern die Wildecker Herzbuben lauter deutsche Schlagerklassiker wie „Da sprach der alte Häuptling der Indianer“ von Gus Backus oder „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini“, bei dem jeder sofort an den 60er-Jahre-Charme von Caterina Valente denken muss. Die Herzbuben, Wolfgang Schwalm und Wilfried Gliem, blicken zum Jubiläum weiter als 25 Jahre zurück. Nämlich in ihre eigene Jugend.

Jetzt bei Amazon erhältlich

Die Diskografie: Die Wildecker Herzbuben-Alben

Zahlreiche Alben hat das Duo bereits veröffentlicht. Die Titel der CDs seht Ihr in unserer Übersicht:


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: