Die Perlen von Jürgen Marcus

Marianne Rosenberg oder Chris Roberts. Sie waren die Stars der ZDF-Hitparade. Ein weiterer Schlagersänger durfte nicht fehlen: Jürgen Marcus. Seine schönsten Lieder haben wir für Euch zusammengefasst.

Jürgen Marcus Songs
Jürgen Marcus überzeugt durch eine einzigartige Stimme.
©Schneider-Press/R.Fechter

Jürgen Marcus verdanken wir viele Hits. „Ein Festival der Liebe“ oder „Schmetterlinge können nicht weinen“ sind nur zwei Jürgen Marcus Songs, die auf keiner Schlagerparty fehlen dürfen. Auch an den Grand-Prix-Titel „Ein Lied zieht hinaus in die Welt“ erinnern wir uns gerne. Aber auch unter den Jürgen Marcus Liedern, die es nicht in die Top-Ten der Hitparaden schafften, sind einige Perlen der Musikgeschichte enthalten.“

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Wieder ein Kind sein

Im Jahr 1975 war Jürgen Marcus längst ein Star des deutschen Schlagers, da erschien der Jürgen Marcus Song „Auf dem Karussell“. Handeln die meisten Lieder von Jürgen Marcus hauptsächlich von der Liebe, so reflektierte er hier über die unterschiedlichen Entwicklungsstufen der Menschen. Er beschreibt, dass die Menschen sich gegenseitig misstrauen und jeder der Beste sein will.

„Du stehst im Leben

und das heißt eben,

daß keiner keinem traut.

Weil es nur zu leicht gescheh'n kann,

dass man über's Ohr dich haut,

ist einer schlauer,

dann trägst du Trauer,

denn du verlierst das Spiel.

Ihn schnell zu überholen ist dein Ziel.“

Im Refrain kommt Jürgen Marcus schließlich zu der Erkenntnis, dass Kinder diese Sorgen nicht hatten. Als Kinder sind die Menschen noch gleich. Er fasst es mit der schönen Metapher „auf dem Karussell fahren alle gleich schnell“, von Drehorgelmusik begleitet, zusammen:

„Auf dem Karussell fahren alle gleich schnell,

darum wäre es schön

wär' man noch einmal zehn

da sind alle gleich

ob sie arm oder reich.

Komponiert wurde dieses Jürgen Marcus Lied vom Erfolgskomponisten und Produzenten Jack White. Ihm verdanken wir viele Lieder von Jürgen Marcus.

Immer war die Liebe da

Die Songs von Jürgen Marcus sind besonders von einem positiven Lebensgefühl geprägt. Liebe, Glück und Fröhlichkeit. Große Chorstimmen, flotte Instrumentalisierung – die Songs des Ruhrgebietlers reißen mit. So auch sein Song: „Ich hab die Liebe nicht erfunden“.

„Ich hab' die Liebe nicht erfunden,

ich weiß‘ nur eins, wie schön sie ist.

Weiß‘ es erst seit ein paar Stunden,

seit dem du bei mir bist.

Ich hab' die Liebe nicht erfunden,

die Liebe war schon immer da.

Doch nun zähl' ich die Sekunden

mit dir, seit ich Dich sah.“

Für wen der Sänger seine Liebeslieder privat sang, wussten damals nur wenige. Erst in den 90er Jahren outete sich der Künstler.

Romantisch und Stimmgewaltig

Jürgen Marcus brachte mit seinen hinreißenden Texten die Herzen der Frauen zum Schmelzen. Aber auch mit seiner beeindruckenden Stimme faszinierte er sein Publikum. Seinen unglaublichen Tonumfang präsentiert er im Song „Die Uhr geht vor“.

„Du wolltest nach Haus'

ich sagte bitte bleib' hier.

Schön ist der Abend

Geh' noch nicht fort und sieh die Sterne mit mir.

Schön ist die Zeit.

Die Uhr geht vor

Du kannst noch bleiben

Ein paar Minuten uns noch schenken

und dir mit mir die Zeit vertreiben.

Es wär' zu schade

wenn du schon gehst.“

Und wer kann dieser Einladung von Jürgen Marcus schon widerstehen?

Habt Ihr die großen Hits von Jürgen Marcus vermisst? Die erfolgreichsten Jürgen Marcus Songs haben wir hier für Euch zusammengefasst:

Das könnte Sie auch interessieren
Das große Glück
Das könnte Sie auch interessieren
Das große Glück


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: