Stefanie Hertel geht a Stückerl mit dir

Sie steht schon seit ihrer Kindheit auf der Bühne. Seitdem haben sich ihre Lieder etwas gewandelt. Aber geht es auch um andere Themen? Worum es in den Stefanie Hertel Songtexten geht, erfahrt Ihr hier!

Stefanie Hertel Best of
Stefanie Hertel hat in den letzten 30 Jahren einige Hits zu verzeichnen.
©Sony/Telamo

Vom volkstümlichen Schlager zum normalen Schlager zeichnet sich der Weg von Stefanie Hertel. Zusammen mit ihrem Vater stand sie tapfer auf den Stadlbühnen und trieb Oma und Opa die Tränen in die Augen. Das kleine Mädchen im Dirndl ist heute um einiges flotter und taffer unterwegs. Ihre Lieder haben sich natürlich gewandelt, aber worum ging es früher und was sind heute die Themen ihrer Songs? Wir haben für Euch in ein paar Titel hineingeschaut und sagen es Euch!

„Das Beste aus 30 Jahren“ von Stefanie Hertel gibt’s hier auf SchlagerPlanet.

Stefanie Hertel Lyrics zu „So a Stückerl heile Welt“

Dieses Lied muss, wenn es um Songtexte von Stefanie Hertel geht, Beachtung finden. Es ist der erste Erfolgshit der Sängerin: „So a Stückerl heile Welt“ von 1991. Klein und süß präsentierte sie den Song, der bezeichnend für die wohlige Volksmusik-Welt ist. Naturverliebt und mit einem etwas verklärten, aber liebevollen Blick auf die Realität besingt die kleine Stefanie das Leben mit all seinen Tücken und dem Halt, den jeder in seinem Leben braucht.

Heile Welt bestellt sie beim Himmel, aber auch wenn nicht gleich ein Wunder passiert, hat doch jeder wenigstens ein kleines bisschen Glück. Letztlich ist es nur wichtig, dass jeder weiß, wo er hingehört und seine Wurzeln kennt. Hier steht jeder zu dem anderen und nimmt das Leben mit einem kleinen Augenzwinkern.

Stefanie Hertel Songtext zu „Über jedes Bacherl geht a Brückerl“

Auch 1992 lieferte die Sängerin einen Titel, der bei der Betrachtung von Songtexten von Stefanie Hertel unbedingt eine Rolle spielen muss, denn er ist bezeichnend für die ersten Bühnenauftritte der Blonden. Die Stefanie Hertel Lyrics beginnen mit „Als ich noch ganz klein war“ - sehr witzig, da sie damals tatsächlich noch nicht allzu groß war.

Eigentlich geht es aber darum, dass jedes Problem eine Lösung hat. Zwar braucht man manchmal ein bisschen Unterstützung, aber letztlich kann jedes Hindernis überwunden werden:

„Über jedes Bacherl geht a Brückerl, du musst nur a bisserl schau'n, komm ich geh mit dir a Stückerl, drüber musst dich selber trau'n.“

Stefanie Hertel Lyrics zu „Wolkenlos“

Bei diesem Stefanie Hertel Songtext sind wir endlich bei dem traditionellen Liebeslied angekommen. Was Stefanie Hertel als Kind natürlich tendenziell weniger in ihren Titeln verarbeiten konnte, ist jetzt umso stärker vorhanden. Es geht um die Schmetterlinge im Bauch, um das glückliche Verliebtsein und das Gefühl der Schwerelosigkeit.

„Kennst du das auch, dieses Gefühl, Herz spielt verrückt und die Erde steht still. Ein Wahnsinn - es ist der pure Wahnsinn. Schwindlig vor Glück, etwas in mir ist so als könnte ich fliegen mit dir. Ein Wahnsinn - es ist der pure Wahnsinn.“

Stefanie Hertel Liedtext zu „Ein Meer aus Liebe“

Und da die Stefanie Hertel Lyrics rund um die Liebe die schönsten sind, bleiben wir doch gleich dabei! Hier geht es aber vielmehr um eine Flucht, eine Flucht aus der Einsamkeit und der Traurigkeit, hinein in die Liebe und in die Geborgenheit. Das sind die Momente, in denen man nicht an morgen denkt, sondern sich seinen Gefühlen hingibt und dadurch wieder zur Ruhe findet.

Erfahrt hier alles über Stefanie Hertels neuestes Best of-Album

Stefanie Hertels Songtexte haben immer auch heute noch etwas Kindliches, etwas Schwungvolles und Unschuldiges. Gleichzeitig erzählen sie aber auch von einem Erwachsenwerden der Sängerin und geben das auch wider. Stefanie Hertel hat eine gute Mischung gefunden aus ihren früheren Liedern und ihrer heutigen erwachsenen Persönlichkeit.

  • Was sagt Ihr zu den Lyrics von Stefanie Hertel und welcher ist Euer Lieblingssong?

Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: