Nana Mouskouri glaubt an die Liebe

Sie zählt zu den größten Schlagerstars und ist schon seit Jahrzehnten erfolgreich mit ihrer Musik: Nana Mouskouri. Wovon ihre größten Hits handeln, das haben wir uns mal genauer angeschaut.

Nana Mouskouri Songtexte
Nana Mouskouri singt über Liebe und die Sehnsucht nach der Heimat.
©SchlagerPlanet/Ansgar Gersmann

Nana Mouskouri erlebte in ihrem Leben vor allem in der Liebe viele Höhen und Tiefen. In vielen ihrer zahlreichen Songs verarbeitet sie ihre Erfahrungen. Worum es in den Songtexten ihrer größten Klassiker genau geht, erfahrt Ihr hier, denn wir von SchlagerPlanet haben sie genauer unter die Lupe genommen.

Nana Mouskouri Songtexte: Darum geht es in den Lyrics

Nana Mouskouri wurde auf Kreta geboren. Der Bezug zu ihrer Heimat spiegelt sich in ihren Liedern wieder und auch ihr Glaube an die Liebe lässt sich sehr gut aus ihren Texten heraus kristallisieren. Die Griechin mit dem markanten und dennoch charmanten Lächeln, der schwarzen Brille sowie der glasklaren Stimme als Markenzeichen, heiratete in ihrem Leben zweimal. Nana Mouskouri interessiert sich schon immer für die Politik und die Musik ist für sie das perfekte Sprachrohr ihrer Botschaften. Die Sängerin sorgte für zahlreiche Ohrwürmer. Betrachten wir die Songtexte von Nana Mouskouri doch einmal genauer.

Nana Mouskouri: Die Lyrics zu „Weiße Rosen aus Athen“

Mit dem Klassiker „Weiße Rosen aus Athen“ wurde Nana Mouskouri über Nacht zu einem gefeierten Star. In dem Text des Liedes, der in diversen Sprachen veröffentlicht wurde, spiegelt sich eindeutig die Sehnsucht nach ihrer Heimat wieder, die sie nach ihrem Durchbruch begleitete, als sie international auf Reisen ging:

„Weiße Rosen aus Athen sagen Dir: 'Komm recht bald wieder.',

sagen Dir: 'Auf Wiederseh'n!' - weiße Rosen aus Athen.“

Hier wird direkt die Heimat der Sängerin angesprochen und der Abschied von dieser. Gleich darauf ist von einem Wiedersehen die Rede, das den Glauben an die Rückkehr signalisiert.

„Der Tag erwacht, die Sonne, sie kommt wieder

und wieder kommt nun auch der Abschied fuer uns zwei.“

„Nun fährt Dein Schiff hinaus mir Wind und Wogen.“

„Doch es sind Grüße aus der Heimat mit dabei.“

Der geliebte Süden, wo so gut wie immer die Sonne scheint ist der Ort, von dem es nun erneut heißt, Abschied zu nehmen. Doch die Liebe für die Heimat bleibt im Herzen und so ist immer ein Stück des Vertrauten dabei, wenn es heißt „Auf Wiederseh´n!“

Songtexte von Nana Mouskouri: „Aber die Liebe bleibt“

Ein weiterer großer Hit ist „Aber die Liebe bleibt“ mit dem die griechische Sängerin zehn Jahre nach ihrer Scheidung nochmals eine internationale Chartplatzierung erreichte. Hier steht der Glaube an die Liebe im Vordergrund, auch wenn vieles andere gescheitert ist:

„Zeit wird Raum aber die Liebe bleibt“

„Wunsch wird Traum aber die Liebe bleibt.“

„Wenn uns auch das Leben Vieles nahm“

Alles ist vergänglich, nur die Liebe nicht. Sie gibt Hoffnung und Licht und geht nicht verloren - Nana Mouskouri verarbeitet in diesen Zeilen ihre eigene gescheiterte Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen. Dennoch hat sie den Glauben an die Liebe nie verloren, das beweist sie nicht nur in ihren Zeilen, sondern auch mit ihrer zweiten Ehe:

„was ich von dir bekam“

„das werd' ich nie verlieren.“

„Der Schmerz vergeht“

„aber die Liebe bleibt“

Nana Mouskouri singt den Song voller Überzeugung, da es sich in ihrem Privatleben genauso zugetragen hat. Die Sängerin sendet die Botschaft, dass auch nach dem Ende einer Liebesbeziehung nicht alles verloren ist.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: