Lieder für die Ewigkeit

Die Sängerin gehört zu den Stars der deutschsprachigen Musik. In ihrer 40-jährigen Musikkarriere hat sie einige berühmte Hits hervorgebracht. Heute wendet sich SchlagerPlanet den weniger bekannten Liedertexten von Marianne Rosenberg.

Marianne Rosenberg
Lady in red - Marianne Rosenberg.
©Seregel

Marianne Rosenberg kann heute auf eine erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken. Ihre ersten Lieder schrieb sie bereits als Teenager. Mit 14 Jahren gewann sie einen Talentwettbewerb und nahm daraufhin ihre erste Schallplatte auf. Mit 15 nahm sie an einem Schlagerwettbewerb in Rio de Janeiro teil. Bis heute veröffentlichte die erfolgreiche Sängerin 19 Studioalben und zahlreiche Singles.

Zu den bekanntesten von Marianne Rosenbergs Songtexten gehören zweifelsohne „Fremder Mann“, „Marleen“, „Ich bin wie du“ und „Er gehört zu mir“. Heute widmet sich SchlagerPlanet jedoch den weniger bekannten Marianne Rosenberg Lyrics, die stets im Schatten ihrer berühmten Hits standen.

„Lieder der Nacht“ – ein Song von der ersten Schallplatte

„Lieder der Nacht“ wurde von der talentierten Sängerin im zarten Alter von 14 aufgenommen und gehört somit zu den ersten. Die Marianne Rosenbergs Songtexte erzählen davon, dass die Lieder der Nacht für die Liebenden gemacht sind, um sie an ihre Liebe zu erinnern und die Zeiten des Alleinseins zu versüßen. Rosenberg gesteht „von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt zu sein“ und ist sicher „wer sich liebt, hat auch ein Lied“. Dank der Lieder der Nacht erinnert sich die Sängerin an das Glück, das sie mit ihrem Liebsten vom ersten Tag an erlebt hat.

Marianne Rosenberg singt „Die Lieder der Nacht“
©Youtube/MarianneRosenVEVO

„Ich denk an dich“

Das Marianne Rosenberg Lied „Ich denk an dich“ erschien als eine Single im Jahre 1989 und wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Hits des Jahres gewählt. Wie der Name schon verrät, geht es in dem Liedtext von Marianne Rosenberg um die Liebe. Die Sängerin kann nicht aufhören an den geliebten Menschen zu denken, auch wenn diese Gedanken ihr den Schlaf rauben und sie keine Ruhe finden lassen:

„Ich denk' an dich, find' keine Ruh'.

Ich mach heut' Nacht, kein Auge zu.

Ich denk' an dich, was ich auch tu'.

Mein Herz schlägt schnell und schuld bist du.

Obwohl Marianne Rosenberg sich sicher ist, dass der Mann ihrer Träume ihrem Charme bereits verfallen ist und sich in ihrem Bann befindet, „spielt er mit ihr“ und „zeigt sich kühl“. Nichtsdestotrotz wünscht sie sich mit dem Mann „auf einem anderen Stern“ allein zu sein.

Marianne Rosenberg singt „Ich denk an dich“.
©Youtube/MarianneRosenVEVO

„Für immer wie heute“

„Für immer wie heute“ ist eines der wohl schönsten Liebeslieder von Marianne. Die Sängerin besingt die Liebe, obwohl sie das unglaublich starke Gefühl gar nicht genauer definieren kann. Einses ist jedoch sicher, sie gehört zu ihrem Schatz „für immer wie heute“.

„Rette mich durch die Nacht“

Anfang 2011 brachte Marianne Rosenberg das neue Album „Regenrhytmus“ heraus. Eines der Hits dieser Platte ist zweifelsohne die Ballade „Rette mich durch die Nacht“. Der Marianne Rosenberg Songtext befassen sich auch diesmal mit der Liebe, jedoch zeigt sich die Sängerin energischer als sonst. Sie bittet dabei ihren „dunklen Engel“ sie „durch die Nacht in den Tag“ zu bringen. Mittlerweile weiß die Sängerin, dass das Leben kurz ist und ist daher bereit ihrem Liebsten ein Teil von sich zu schenken, wenn auch er dazu bereit ist, um dann gemeinsam den richtigen Weg zu finden:

„Gib mir ein Teil von dir, ich geb' dir was ab von mir.

Das Leben ist viel zu schnell,

führ mich von dunkel zu hell.“

Die Marianne Rosenberg Lyrics – ein Tribut an die Liebe

Die zärtliche Sängerin besingt in den meisten ihrer Lieder, das wichtigste Gefühl auf Erden - die Liebe. Bereits in ihren frühen Jahren, gab sie mit den Liedern wie „Fremder Mann“ eine Liebeserklärung ab. Im Laufe der Jahre verlor die Romantik keineswegs an Bedeutung in den Liedtexten von Marianne Rosenberg. Die Sängerin ist allerdings reifer geworden und weiß nun, dass das Leben viel zu schnell vergeht, um ohne die Liebe zu leben. Anderseits scheint sie davon überzeugt zu sein, dass nur die erwiderte Liebe einen Sinn ergibt. In ihren späteren Kompositionen wartet die schöne Sängerin daher nicht mehr sehnsüchtig auf ein mögliches Happy End, sondern fordert dieses aktiv. In den Marianne Rosenberg Songtexten vollzieht sich also ein Wandel von dem süßen naiven Mädchen zu der selbstbewussten Frau, die genau weiß, was sie von ihrem Leben will.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: