Der Meister der Liebeshymnen

In vielen Schlagern geht es um die Liebe – er aber ist der König aller Hymnen an die Liebe. Sein erfolgreichster Hit war „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“. Wir haben uns die Songs und Liedtexte von Jürgen Marcus genauer angeschaut.

Jürgen Marcus Songtexte
Jürgen Marcus Songs sind Kult!
©Schneider-Press/R.Fechter

Jürgen Marcus ist ein Kind des Ruhrpotts. Im Juni 1948 wurde er im nordrheinwestfälischen Herne als Jürgen Beumer geboren. Nach seiner Ausbildung zum Betriebsschlosser zog es ihn aber doch mit Musik auf die Bühne. Wegen der Namensähnlichkeit mit dem damals bereits bekannten Eiskunstläufer Hans Jürgen Bäumler entschied er sich für den Künstlernamen: Jürgen Marcus.

Hier erfahrt Ihr mehr über die Musik von Jürgen Marcus

Nur du

„Nur Du“ ist 1970 das erste Lied von Jürgen Marcus und wurde vom Erfolgsproduzenten Jack White produziert. Es ist die deutsche Version der peruanischen Volksweise „El cóndor pasa“. Die Herkunft ist besonders bei der mit Panflöten besetzten Instrumentalisierung zu erkennen. Diese Jürgen Marcus Lyrics zeigen bereits seine Markenzeichen. Mit großen Worten beschreibt er die Liebe seines Gegenübers und wie sehr dieses Glück die zwei verbindet:

„Nur du, du hältst mein Glück in Händen

Nur mit dir ist alles schön.

Nur du weißt wo wie Wege enden

Die in das Land der Liebe gehen

Nur Du.“

Auffällig dabei ist: Der Text des Liedes ist geschlechtsneutral formuliert. Es ist nicht ersichtlich, ob Jürgen Marcus das Lied für eine Frau oder einen Mann singt. Was bei der Erscheinung des Liedes wohl wenig Menschen in Jürgen Marcus‘ Songtext aufgefallen ist, ist heute, wo Jürgen Marcus mit seinem Partner Nikolaus Fischer zusammen lebt, bemerkenswert.

Hier bekommt ihr das Best-of Album von Jürgen Marcus mit seinen großen Erfolgen

Das kleine Wunder

Das nächste Lied beschreibt ein kleines Wunder. Die Trennung vom letzten Partner hat einen schwer mitgenommen. In dem Jürgen Marcus Songtext von „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ besingt der Ruhrpottler, wie es dann aber ist, wenn man sich neu verliebt.

„Dann kamst du, das graue Gestern war vorüber eh ich mich versah,

Und schon nach dem ersten Kuss von dir war eine neue Liebe da

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

was einmal war ist vorbei und vergessen und zählt nicht mehr

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

mir ist als ob ich durch dich neu geboren wär

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben.“

Gerade im Intro des Liedes, das an ein Kirchenlied erinnert, beeindruckt die klare Stimme von Jürgen Marcus. Dieses Lied erschien 1972 und erreichte hinter der britischen Band T.Rex den zweiten Platz in den Charts. Nur ein dreiviertel Jahr später landete der heute 65-Jährige mit „Ein Festival der Liebe“ auf dem dritten Platz. Auch in diesem Liedtext von Jürgen Marcus beschwor er die große, ewige und vor allem glückliche Liebe, die zwischen zwei Menschen zu einem Festival wird. Starke Chor- und Frauenstimmen, der durchdringende Rhythmus und die kraftvolle Stimme des Sängers geben dem Lied die typische Energie.

Ausflug ins Tierreich

1973 erschien vermutlich das erfolgreichste Lied für Jürgen Marcus. Nach „Ein Festival der Liebe“ erreichte er mit „Schmetterlinge können nicht weinen“ im Sommer den achten Platz. Mit einem einfachen Bild versucht er einen anderen Menschen nach einer enttäuschten Liebe zu trösten:

„Schmetterlinge können nicht weinen,

drum wein‘ auch du nicht mehr um einen

der nicht eine Träne wert ist

weil er nicht hält was er dir verspricht.

Schmetterlinge können nicht weinen

und auch für dich gibt es nicht nur den einen

bestimmt wird schon bald einer kommen

der dann auch hält was er dir verspricht.“

Hier steht nicht mehr nur die große Liebe im Vordergrund. In diesen Jürgen Marcus Lyrics wird angedeutet, dass zu dem großen Glück der Liebe auch oft der lange Weg des Suchens gehört.

Die ruhigen Töne

Aber Jürgen Marcus beherrschte auch die ruhigen Töne. Das bewies er mit dem Song „Ein Lied zieht hinaus in die Welt“. Mit diesem Song trat er 1975 bei der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix d’Eurovision de la Chanson an.

„Ein Lied zieht hinaus in die Welt,

von Liebe singt es,

von Liebe, die so vielen fehlt

und die doch jeder ersehnt.

Ein Lied zieht hinaus in die Welt,

und Hoffnung bringt es,

wer immer es hört, der versteht,

um was es geht.“

Leider erreichte er mit diesem gefühlvollen Song nur den neunten Platz.

Welches ist Euer Liebslingslied von Jürgen Marcus? Schreibt uns einen Kommentar.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: