Das „Wir“ gewinnt: die Diskografie von Anita & Alexandra Hofmann

Über 25 Jahre stehen sie schon gemeinsam auf der Bühne, 20 Alben haben sie bereits veröffentlicht: Anita und Alexandra Hofmann. In der großen Diskografie der beiden findet ihr alle Platten.

Geschwister Hofmann Diskografie
Sie haben im Laufe ihrer Karriere bereits 20 Alben veröffentlicht: Anita und Alexandra Hofmann.
©Sony Music

20 Alben haben Anita & Alexandra Hofmann im Laufe ihrer Karriere bereits veröffentlicht. Da verliert man schnell mal den Überblick! Deswegen haben wir hier alle Geschwister Hofmann Alben zusammengestellt.

Hier geht es zur großen Anita & Alexandra Hofmann Biografie

Schon über 25 Jahre gemeinsam auf der Bühne

Neben ihrem mittlerweile 20. Album mit dem Titel „Wir“ gab es im letzten Jahr einen weiteren Anlass für die schönen Schwestern, zu feiern: 2013 war auch das Jahr, in dem sie ihr 25. Bühnenjubiläum hatten. Klar, dass dieser besondere Anlass nicht nur mit einer Geschwister Hofmann CD, sondern auch mit einer ausgiebigen Tournee zelebriert werden musste. Aber werfen wir zunächst einen Blick zurück, auf die Anfänge ihrer langen und erfolgreichen Karriere.

Am Anfang war der volkstümliche Schlager

Die zwei talentierten Sängerinnen sind beide in Sigmaringen geboren und standen bereits in ihrer frühen Kindheit gemeinsam auf der Bühne. Ab 1990 veröffentlichten die Geschwister Hofmann Alben. Die erste Veröffentlichung der beiden war das Geschwister Hofmann Album „Heimat Hits“, es folgten „Aus heiterem Himmel“ im Jahr 1991 und „Verschenke ein Lächeln“, das ein Jahr darauf erschien. Diese frühe Ära der beiden Sängerinnen und Multi-Instrumentalistinnen ist geprägt von einem Repertoire an volkstümlichen Schlagern, die auch auf ihren ersten Platten zu hören sind. Im Laufe der Zeit wurden ihre Lieder aber zunehmend moderner, auch ihre aktuelle Veröffentlichung „Wir“ ist eindeutig dem Pop-Schlager zuzuordnen.

Und dann kam Jack White

Seit 2011 hat Erfolgsproduzent Jack White bei den Platten der beiden seine Hände im Spiel: Er wirkte erstmals bei dem Album „Wir fliegen“ mit und produzierte auch das Album „Sommernacht“, das 2012 erschien. Mit „Sommernacht“ änderte das Geschwisterpaar nach langen Jahren und unzähligen Veröffentlichungen seinen Namen. Anita & Alexandra Hofmann nennen sich die Künstlerinnen jetzt. Es wird vielleicht noch ein Weilchen dauern, bis wir uns endgültig an den neuen Künstlernamen gewöhnt haben, aber wenn die beiden weiterhin so fleißig neue Musik veröffentlichen, sollte sich der neue Name bald eingebürgert haben.

Uns interessiert es natürlich brennend, welches Euer Lieblings Geschwister Hofmann Album ist – schreibt es und einfach in den Kommentaren!

Anita & Alexandra Hofmann Diskografie


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: