Platin, Platin und nochmal Platin: die Erfolgs-Alben der Seer im Überblick

In Österreich veröffentlichen sie seit 1996 Alben und konnten für ihre CDs zahlreiche Platin-Auszeichnungen einheimsen: die Seer. Hier findet Ihr die zahlreichen Veröffentlichungen der Band im Überblick.

Die Seer
Die Seer sind nicht nur farbenfroh, sondern können auch singen!
©Sony Music

Erfolgsverwöhnt, aber trotzdem auf dem Teppich gebliebenDie Seer müssten bei den ganzen Platin-Auszeichnungen, die sie bisher für ihre Alben erhalten haben, eigentlich längst Starallüren zeigen. Aber weit gefehlt, auch vor der Veröffentlichung des neuen Seer-Albums „Dahoam“ wurde noch gezittert.

Mittlerweile wird es schwierig den Überblick über all die erfolgreichen Platten´zu behalten, die die erfolgsverwöhnte Truppe vom Grundlsee bisher veröffentlicht hat. Deswegen haben wir hier die Seer-Diskografie mit Hintergrundinfos zu den wichtigsten Seer-Alben und Seer-Singles. Wann die Seer neue Singles herausbringen werden und wann sie das neue Seer-Album veröffentlichen ist derzeit noch nicht bekannt. Aber bisher hat es nie länger als zwei Jahre gedauert, bis die Seer eine neue Single oder ein Album herausgebracht haben – insofern wird es bestimmt bald wieder eine neue Platte geben!

Hier erfahrt Ihr alles über das Erfolgs-Album „Dahoam“!

Die Seer – Alben-Veröffentlichungen

Seit ihrer Gründung im Herbst 1996 haben die Seer zahlreiche Alben auf dem Markt gebracht. Das Debüt-Album der Gruppe trägt den Titel „Über'n See“ und ist noch im selben Jahr erschienen. Es folgten erste Achtungserfolge mit den Seer-Alben „Baff“ 1999 mit der Single „Wild's Wasser“, die sich drei Monate in den Top 40 der Airplay-Chars hielt sowie „Guats G'fühl“ aus dem Jahr 2001. Mit dem Seer-Album „Junischnee“ erreichte die Band schließlich den ganz großen Erfolg: Die Platte befand sich über zwei Jahre hinweg permanent in den Charts, und schoss von Null auf Platz zwei der österreichischen Hitparade.

Bis heute hat sich „Junischnee“ allein in Österreich rund 90.000 Mal verkauft und brachte der Band drei Mal die Platin-Auszeichnung ein. Der Nachfolger „Aufwind“ schaffte es im Jahr 2003 sogar von Null auf Platz eins in den Charts. Dies gelang auch mit dem Seer-Album „Über'n Berg“, das 2004 erschienen ist – die Platte erreichte ebenfalls Platin-Status. Auch die nachfolgenden Alben wurden mit Platin ausgezeichnet.

Wann bringen die Seer ein neues Album heraus? Im vergangenen Jahr erschien mit „Dahoam“ die letzte Platte der Gruppe. Mit insgesamt 19 Titeln ist die Tracklist des neuen Seer-Albums außergewöhnlich lang. Auch „Dahoam“ ist in den österreichischen Charts bei seinem Erscheinen von Null auf Platz eins in den Charts geschossen. Aber die Nervosität bleibt natürlich, auch bei den Seern wird gezittert! Seer-Bandleader Fred Jaklitsch erzählte im Interview mit den Salzburger Nachrichten, wie die Stimmung bei der Band war, als das neue Album herauskam:

„Ganz ehrlich: Wir hängen am Tag X bis zum letzten Moment an der Strippe und warten auf die Zahlen. Und wenn man dann erfährt, dass es Platz 1 ist, ist das pure Freude.“

Erfolgsverwöhnt, aber trotzdem auf dem Teppich geblieben – so lässt sich die Truppe wohl am Besten beschreiben. Und bis die Seer neue Singles oder Alben herausbringen, gibt es hier die Diskografie mit allen bereits erschienen Alben und Singles der Band.

Diskografie mit Alben und Singles

Die Seer - Maxi-Veröffentlichungen

Die Seer - Single-Veröffentlichungen

Die Seer - Best-of-CDs und Sondereditionen

Die Seer haben im Laufe ihrer Karriere nicht nur zahlreiche Alben sondern auch eine ganze Reihe an Spezial-Editionen herausgebracht. Eine ganz besondere Idee hatten sie bei dem Seer-Album „Lebensbaum“: Ursprünglich ist dieses Seer-Album 2005 erschienen. Im gleichen Jahr erschien diese Seer-CD auch als Limited Edition. Das besondere daran sind die Baumsamen, die der CD – passend zum Titel beigelegt sind. Richtig toll feiern lässt es sich hingegen mit der Seer-CD „Seerisch – ihre größten Stimmungshits“.

Daneben ist 2008 die neue Seer-CD „Live! – 10 Jahre Open Air Grundlsee“ erschienen, die die einmalige Stimmung des jährlich stattfindenden Open-Airs in der Heimat der Seer perfekt einfängt. Das Event ist ein absolutes Muss für jeden Seer-Fan und zieht mittlerweile über 20.000 Besucher jährlich an. Begonnen haben die Seer mit der Veranstaltung bereits vor etlichen Jahren – damals spielte man noch vor hundert Leuten auf einem Traktoranhänger.

Mittlerweile ist das Open-Air nicht nur ein fixer Termin im Kalender der Fans, sondern auch anderer namenhafter Stars der österreichischen Musikszene. So haben beispielsweise auch Wolfgang Ambros und Umberto Tozzi schon am Grundlsee gespielt. Übrigens: Auch in diesem Jahr kann sich das Programm sehen lassen – so spielen unter anderem die Münchener Freiheit und Boney M.. Das Seer-Open-Air findet am 2. August 2014 am Grundlsee statt.

Eine weitere Perle aus der Best-of-Kollektion der Seer ist die Neuauflage des Erfolgsalbums „Junischnee“. 2007 ist „Junischnee“ erneut erschienen und wartet mit satten vier Bonustracks auf. Ein echtes Muss für jeden echten Fan!

  • 2001 - Gold (Doppel-CD Über’n See/Auf und der Gams nach)
  • 2002 - Das Beste (Wild’s Wasser)
  • 2003 - Gold Vol. 2 (Doppel-CD Baff!/Gössl)
  • 2003 - Aufwind - Limitierte Premium Sonderedition (Doppel-CD mit Poster, Bonustracks und vier Videos)
  • 2003 - Das Beste 2
  • 2004 - Über’n Berg – Limited Edition (enthält Sonderbriefmarke mit Albumcover und Internet Bonus-Song I vermiß di)
  • 2005 - Lebensbaum – Limited Edition (mit echtem Baumsamen)
  • 2006 - Seerisch – Ihre größten Stimmungshits
  • 2006 - s’ Beste! (Doppel-CD)
  • 2006 - zwei Original-CDs (Junischnee und Guats G’fühl)
  • 2006 - CD-Box Das Beste (mit den Alben Das Beste/Das Beste 2/Das Beste 3)
  • 2007 - Junischnee – Limited Edition (Neuauflage des Original-Album mit vier Bonustracks)
  • 2007 - Aufwind – Limited Edition (Neuauflage des Original-Album mit vier Bonustracks)
  • 2008 - Live! – 10 Jahre Open Air Grundlsee
  • 2009 – Limitierte Geschenkedition
  • 2009 – Guats Gfühl/Junischnee

Seid Ihr Seer-Fan? Welches Lied gefällt Euch am besten?


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: