Michael Hirte singt „Ave Maria – Lieder für die Seele“

Michael Hirte bringt in diesem Herbst „Lieder für die Seele“. Sein neues Album wird heute veröffentlicht. Es ist ein Album mit Happy End.

Michael Hirte
Michael Hirte veröffentlicht am 13. Oktober 2017 „Ave Maria – Lieder für die Seele“.
©Telamo (Warner)

Michael Hirte ist nach jedem Tief wieder aufgestanden. Gerade ist er wieder ganz oben angekommen im Musikhimmel, denn am heutigen Freitag, den 13. Oktober 2017, veröffentlicht der Künstler sein neues Album „Ave Maria – Lieder für die Seele“. Die 15 Lieder auf dem neuen Album sind vor allem eines: musikalisches Lebens-Elixier! Ein fantastisches Werk mit Kraft, Emotion und Pepp. So trägt es auch vollkommen zurecht den Titel „Lieder für die Seele“.

Auch, wenn das rhythmische Wunderwerk teils den Titel „Ave Maria“ trägt, den wir von Michael Hirte schon kennen, wollte der 53-Jährige keine Kopie seines „Ave Maria“ von vor knapp zehn Jahren machen. Der Musiker spielte den Titel nämlich schon vor fas einem Jahrzehnt mit seiner Mundharmonika ein und es ist ein wesentlicher Song in sener Karriere, denn er machte ihn unter anderem so berühmt. Doch Michael war es wichtig, ein neues „Ave Maria“ zu kreieren. So entstand eine neue Palette an Liedern „für die Seele“.

Titelliste von „Ave Maria – Lieder für die Seele“

15 Titel enthält das neue Album „Ave Maria – Lieder für die Seele“ von Michael Hirte, das am 13. Oktober 2017 veröffentlicht wird. So heißen die Songs:

  • „Ave Maria (2017)“

  • „So wie du bist“

  • „Merci Cherie“

  • „Ein bisschen Frieden“

  • „Imagine“

  • „Wie dankbar ich bin“ (mit Monika Martin)

  • „Jenseits von Eden“

  • „The Sound Of Silence“

  • „Wer Liebe lebt”

  • „One Moment In Time“

  • „Hallelujah“

  • „Le reve“

  • „Von guten Mächten“ (mit Jürgen Fliege)

  • „Las Farewell“

  • „Michaels Ave“

Das ist das aktuelle Video zum Song „Jenseits von Eden“, auf dem neuen Album.
©Telamo - Wir lieben Schlager / YouTube


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: