So lief der KLUBBB3-Video-Dreh

Beste Laune trotz Wetterpech – so in etwa könnte man den Video-Dreh von KLUBBB3 zusammenfassen, der in den vergangenen Tagen in den verschneiten Alpen stattfand.

KLUBBB3 wurden beim Video-Dreh von einem Schneesturm überrascht.
KLUBBB3 wurden beim Video-Dreh von einem Schneesturm überrascht.
©Facebook / jansmitcom

Die Gäste einer Après-Ski-Bar in Gerlos staunten sicher nicht schlecht, als sie zu Jagertee und Bier auch noch eine Live-Performance von KLUBBB3 zu sehen bekamen. Denn die drei Sänger nahmen in der Bar einen Teil ihres neuen Musik-Videos auf. „Sie sangen den neuen Titel drei Mal und banden das Publikum mit ein“, sagte Jakob Platzer vom Tourismusverband „Zillertal Arena“ der „Tiroler Tageszeitung“ zu den Aufnahmen.

KLUBBB3 live in der Skihütte

Geplant war für das Video, dass KLUBBB3 bei einem Skiurlaub mit der Kamera begleitet werden. Das heißt, es sollten Aufnahmen vom Skiausleihen, Liftfahren und eben von einer Après-Ski-Party entstehen. Doch das schlechte Wetter kam der Boyband nach dem Bericht der „Tiroler Tageszeitung“ etwas in die Quere und verhagelte, beziehungsweise verschneite ihnen den zweiten von drei geplanten Drehtagen. Doch Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff nahmen es dem Wettergott, getreu dem Motto „Jetzt erst recht“, nicht krumm und machten das Beste aus der Situation. Und so gab es eine spontane Live-Performance hinter der Theke der Après-Ski-Bar und alle zufällig anwesenden Gäste sind nun Teil des neuen Musik-Videos.

Dass KLUBBB3 ihr neues Musik-Video in Gerlos aufnahmen, haben Florian und Christoff ihrem Bandkollegen Jan Smit zu verdanken, der seine Ski-Urlaube des Öfteren in der bei Holländern äußerst beliebten Ortschaft verbringt. Dieser Hintergrund passt wiederum wunderbar zu dem Videodreh, denn: KLUBBB3 drehten in Gerlos den Clip für ihren Après-Ski-Song „Ho-Dio-Di-Jee“. Für alle Deutschen Fans, die dieses Lied auf der Trackliste der neuen Platte „Wir werden immer mehr!“ vergeblich suchen: In der Holländischen Version heißt das neue KLUBBB3-Album „Ho-Dio-Di-Jee“ und auch der bereits veröffentlichte Party-Knaller „Paris Paris Paris“ wird auf Holländisch zum Après-Ski-Hit „Ho-Dio-Di-Jee“. Daneben gibt es auf dem Album noch einen weiteren Bonus-Song auf Holländisch („Je Slaat Jezelf Er Wel Dorrheen“), während die restlichen Lieder auch in den Niederlanden auf Deutsch veröffentlicht werden.

© Youtube / Zillertal Arena


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: