DJ Ötzi und DJ Bobo singen bei Andrea Berg

Gestern fand zum neunten Mal das legendäre „Heimspiel“ von Andrea Berg in Aspach statt. Neben der Band Wolkenfrei traten auch Überraschungsgäste auf: DJ Ötzi, Nik P. und viele weitere unerwartete Gäste waren dabei.

DJ Ötzi Heimspiel Aspach
DJ Ötzi beim Open Air in Aspach auf der Bühne.
©SchlagerPlanet/Jenny Rommel

Über 30.000 Andrea Berg Fans kamen gestern nach Aspach zum neunten „Heimspiel“ der Sängerin. Nicht nur ganz Aspach, auch viele Fans von weit her waren extra angereist um ihr Idol auf der Bühne zu sehen. Und die hatten Glück, denn neben Andrea und Wolkenfrei durften sie auch die Performances von Semino Rossi und drei weiteren Stars live erleben.

Viele Überraschungen bei Andrea Berg

In jedem Jahr wird Andrea Bergs Open Air in Aspach von Bands und Künstlern begleitet, die als Vorgruppe bei der Schlagerqueen auftreten dürfen. Und in jedem Jahr sind auch Überraschungsgäste dabei. Am Freitagabend stand als erster Schlagersänger Nik P. auf der Bühne in Aspach. Er performte seine größten Hits und Songs seines aktuellen Albums „Löwenherz“. Die Freude über diesen Stargast war groß beim angereisten Publikum. Am Samstagabend dann zog Kollege DJ Ötzi gleich. Auch er trat als Überraschung bei Andrea Berg auf und sang natürlich auch seinen und Nik P.s gemeinsamen Hit „Ein Stern“. Außerdem gratulierte er der deutschen Elf nochmal zur Weltmeisterschaft 2014 und feierte das mit den tausenden Aspacher Fans.

Auch Semino Rossi fand am Samstag den Weg auf die Bühne zu Andrea, oder besser gesagt mit Andrea - denn die beiden sangen tatsächlich ein Duett! Das gab es noch nie! Und die Überraschungen sollten anhalten, denn womit keiner gerechnet hatte: DJ Bobo trat auf und sang seinen Hit „I got this feeling“. Mit den Worten „Ich habe es so lange versucht, heute habe ich es geschafft. In meiner Heimatstadt, DJ Bobo!“ kündigte Andrea Berg ihn an. Schon lange arbeiten die beiden zusammen, DJ Bobo ist für die Bühnenperfomance der „Atlantis-Tour“ verantwortlich gewesen, doch einen gemeinsamen Auftritt, den gab es bis dato noch nie.


Autor(in) SchlagerPlanet:



Dein Kommentar: